Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 20. Februar 2017

Aufgebraucht Februar Teil 3


Dontodent Sensitive-Schutz Mundspülung 500 ml ... Die Mundspülung von dontodent konnte lange bei mir punkten. Sie ist ohne Alkohol. Der Geschmack ist sehr mild und frisch und brennt überhaupt nicht im Mund. Doch leider enthält sie Sodium Saccarin, welches im Tierversuch krebserregend ist. Wird somit nicht mehr nachgekauft. Durch die Inhaltsstoffe gibt es nur einen 👎

Glynt Velvet Mousse Soft 50 ml ... Wow, denn fand ich echt Klasse. Er verklebt die Haare nicht und vor allem macht sie auch nicht steif/hart nach dem fönen. Der Duft ist dabei sehr dezent und man braucht nicht viel von dem Schaumfestiger. Allerdings ist er für Allergiker und Asthmatiker ungeeignet, ansonsten sind die Inhaltsstoffe vertretbar. 👍

Balea Erfrischendes Waschgel mit Lotusblüten-Extrakt 20 ml ... Bisher habe ich nur Reinigungsmilch oder Schaum verwendet und war immer etwas skeptisch bei Waschgelen, ob sie vielleicht meine Haut austrocknen. Doch mit dem Waschgel von Balea wurde ich eines besseren belehrt. Es hat einen angenehmen blumigen Duft und reinigt die Haut sanft von Make-up und trocknet sie auf keinen Fall aus. Leider enthält es Mikroplastik (Umweltschädigend) und wird somit von mir nicht nachgekauft. 👍

Schaebens Südsee Maske 5 ml ... Wie immer darf mal wieder eine Maske von Schaebens nicht fehlen. Die Südsee Maske enthält Monoi de Tahiti (Kokosöl), Tiare-Blüten und Hibiskus-Extrakt und duftet sehr angenehm. Die Maske lässt sich gut auftragen und verteilen. Sie zieht komplett in die Haut ein und hinterlässt ein geschmeidiges und glatteres Gesicht. Doch sie wird absolut nicht nachgekauft, bei den Blick in die Inhaltsstoffe. Sie enthält Palmöl, Mikroplastik (Umweltschädigend) und 3 hormonell wirksame Inhaltsstoffe. Finde ich sehr enttäuschend. Deshalb gibt es von mir auch nur ein 👎 runter.

Balea Professional Repair+Pflege 1-Minute Intensiv-Kur 20 ml ... Ich verwende selten eine Haarkur, weil sie mir einfach zu lange einwirken müssen. Wer hat schon die Zeit und Lust ewig darauf zu warten. Bei der 1-Minuten Intensiv-Kur braucht man lt. Hersteller die Kur nur 1 Minute einwirken lassen. Doch ist dann das Ergebnis auch okay? Ich sage mal ja. Die Kur hat eine cremige Konsistenz und ließ sich gut auftragen. Sie duftet sehr dezent. Schon beim ausspülen, welches sehr schnell von Hand ging, fühlten sich die Haare weicher und gepflegter an. Man konnte die Haare im nassen sowie im trockenen Zustand leicht kämmen und sie wurden nicht beschwert. Auch das nachfetten (was bei mir manchmal passiert) ging nicht so schnell. Inhaltsstoffe i.O. 👍

Aufgebraucht: 45 / 365

Keine Kommentare: