Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 12. August 2016

DeU Skin Program Seaweed Antifalten Serum

Hallo Beauties,

heute komme ich endlich zu einem Produkt, welches ich schon seit einiger Zeit bei mir zu Hause habe, aber leider bisher noch nicht anwenden konnte. Durch meine Hautprobleme musste ich diesen Test etwas nach hinten verschieben. Doch nun endlich konnte ich es ausführlich testen und möchte es Euch heute vorstellen. 




Am Produkttest habe ich mich über Beautytesterin.de beworben und hatte das Glück auch einen Platz im Testteam zu bekommen. Somit erhielt ich fix, nach Zusage, ein kleines Päckchen von beauty.camp aus dem DeU Skin Program das Seaweed Antifalten Serum

Neben dem Seaweed Antifalten Serum (a´30 ml / 78,- €) lagen noch 6 Proben  aus der gleichnamigen Serie bei.
- 2x deepblue Scrub - Gesichtspeeling a´5 ml
- 2x oceanwave Face Wash - Gesichtsreiniger und Make-Up Entferner a´5 ml
- 2x oligomarine Face Cream - Anti Aging Tagescreme a´5 ml




Sehr interessant fand ich auch die Bitte von beauty.camp das Produkt mindestens 30 Tage zu testen und dann erst ein Urteil zu fällen. Ich persönlich verwende ein Produkt immer erst 1-2 Monate und gebe vorher kein Urteil ab, weil sich nach einiger Zeit eventuell doch noch Irritationen oder Ausschlag ergeben kann. Ich finde immer Firmen / Marken, welche Produkte zu senden und schon nach 1 Woche einen Post darüber lesen möchten, völlig unglaubwürdig. Entweder man testet richtig oder lässt es bleiben.

Das Seaweed Antifalten Serum enthält viele Vitamine, Mineralsalze und Aminosäuren, die aus Algen und Pflanzenverbindungen gewonnen werden. Es spendet viel Feuchtigkeit, ist erfrischend und soll die Haut strahlender aussehen lassen. Dabei enthält das Seaweed interessante Wirkstoffe wie z.B. Grünalgen, Riesentang-Algen und Korkeichen-Extrakt. 

Die Grünalgen der Monostroma-Art stimulieren die Bildung von Fibroblasten. Welche für die Elastizität und Straffheit der Haut sorgen. 
Die Riesentang-Algen sind reich an Glutaminsäure. Sie stärken die Haut sofort und machen sie weicher.
Das Suberin aus dem Korkeichen-Extrakt verleiht einen sichtbaren und ultraschnellen Botulin ähnlichen Effekt.

Auf dem ersten Blick erkennt man nicht, wie wertvoll das Seaweed Serum Gel eigentlich ist. Die schlichte weiße Umverpackung wirkt trotz alle dem sehr hochwertig. Das Serum ist aber überraschenderweise in einem hübschen durchsichtigen viereckigen Glasflakon abgefüllt. Es wird über ein Pumpverschluß entnommen, der gut geformt und leicht zu drücken (manchmal etwas holprig!) ist. Dabei kommt eine ausreichende Menge heraus und 2 Hub reichen für das Gesicht und den Hals. Der Verschluss dagegen ist aus Plastik.

Das Serum hat eine glasige hellweiße gelartige Konsistenz, die genau richtig ist. Nicht zu fest, aber auch nicht zu flüssig. Die Textur verschmilzt regelrecht mit der Haut. Das Serum zieht schnell ein und man sieht schon nach kurzer Zeit einen leichten Soforteffekt in Form von Glättung und Straffung der Haut. Es fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an, klebt und fettet nicht und ist gut verträglich.


Der Duft ist ein Träumchen, meines Erachtens, ein süßer leichter Blumenduft, der sehr toll schnuppert. Wer nun keinen Duft unbedingt mag, dem sei gesagt, dass man den Duft nur kurz wahrnimmt. Das ist ja üblich bei den meisten Pflegeprodukten.



Inhaltsstoffe: Aqua / Water, Trideceth-9, Peg-40 Hydrogenated Castor Oil, Ammonium Acryloyl Dimethyl Taurate/Vp Copolymer, Macrocystis Pyrifera Extract, Algae Extract,  Ceratonia Siliqua Gum, Pseudoalteromonas Ferment Extract, Quercus Suber Bark Extract, Alanine, Proline, Serine, Glycerin, 
Ricinus Communis Oil / Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Zea Mays Oil / Zea Mays (Corn) Oil, Phenoxyethanol, Hydrolyzed Wheat Protein, 
Polysorbate 20, Parfum / Fragrance, Disodium Edta, Benzoic Acid, Dehydroacetic Acid, Xanthan Gum, Hexyl Cinnamal, Caprylyl Glycol,
Ethylexylglycerin, Linalool, Butylphenyl Methylpropional, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Geraniol, Sodium Phosphate, 
Alpha-Iso-Methylionone, Sodium Hydroxide, C.I. 42090 / Blue 4

Schaut man sich die Inhaltsstoffe in Ruhe an kann man sehr zufrieden damit sein und ich werde es bis zum Ende aufbrauchen.


Inhaltsstoffe
empfehlenswert
Aqua, Macrocystis Pyrifera, Algae + 16
eingeschränkt empfehlenswert
Trideceth-9 + 2
weniger empfehlenswert
Disodium Edta, Sodium Phosphate + 1
nur Einzelfallbewertung möglich
Parfum, Fragrance
nicht bewertet
Hexyl Cinnamal, Caprylyl Glycol + 3
Inhaltsstoffe
Kann Palmöl enthalten
Caprylyl Glycol

Mein Fazit

Das Seaweed Antifalten Serum ist einfach toll. Es hat eine gelartige, leicht kühlende Textur, die mit der Haut verschmilzt und schnell einzieht. Dabei verzaubert der blumige Duft die Sinne und ein Wohlfühleffekt tritt auf. Die Haut sieht sofort frischer und gestraffter aus. Nach einer 30 tägigen Anwendung wirkt die Haut gut erholt, straffer und aufgepolstert aus. Das Serum spendet viel Feuchtigkeit und man bräuchte nicht unbedingt danach eine Tages- oder Nachtpflege. Es ist sehr reichhaltig ohne zu fetten. 

Kleine Fältchen werden sichtbar geglättet. Ob allerdings tiefe Falten minimiert werden, kann ich nicht beurteilen, weil ich kaum Fältchen haben. 

Ich persönlich habe das Serum auch gerne auf dem Hals und im Dekolletebereich aufgetragen, weil gerade dort bei mir "Schlaffalten" auftreten und diese somit reduziert werden.

Das Seaweed Antifalten Serum kostet 78,- € und enthält 30 ml. Es ist ein sehr hochwertiges Produkt. Es kann im Shop Beauty.camp bestellt werden und wird schnell geliefert. Weiterhin gibt es noch viele interessante Produkt-Serien die Ihr Euch gerne mal anschauen könnt. 

Vielen Dank an Beautytesterin und Beauty.Camp für das Testprodukt, welches mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde. Der Post spiegelt nur meine eigene Meinung wider.

1 Kommentar:

Karin Karkutsch hat gesagt…

Vielen Dank für deinen tollen Bericht,das Serum hört sich sehr gut an.
Das Hochwertige Produkte etwas teurer sind finde ich ganz okay es ist bestimmt auch sehr ergiebig. Ich finde es gut das die Firma dir Zeit lies in ruhe zu testen. Manchmal lese ich hier auf Face kaum ist es angekommen schon ein Bericht da kann ich mir nicht vorstellen das es ausgiebig getestet worden ist.
Ich Habe zur Zeit auch ein Serum zum Testen und bin auch sehr zufrieden ,denn ich habe das Gefühl das meine Haut es viel besser aufnimmt als eine Creme.