Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 1. August 2016

Ab in die Tonne Juli 2016

Hallo Beauties,

was ich vorigen Monat zu wenig an Produkten aufgebraucht habe, gibt es diesen Monat um so mehr davon. Allerdings gebe ich es zu: vieles davon war vorher schon bis zur Hälfte oder mehr geleert. Ich will doch endlich mal einen Unterschied im Bad sehen. Somit wird rigoros angefangenes bis zum Schluss alle gemacht.


Balea Dusche Magischer Winter LE TOP
Nun sind wir endlich im Sommer angekommen und was zeige ich Euch heute, mein Magischer Winter Duschgel. Es ist ein sehr blumiger-süßer Duft, den man auch zu jeder anderen Jahreszeit verwenden kann. Ich habe den Duft geliebt und das Duschgel schäumt sehr gut auf. Der Duft verbreitet sich im ganzen Bad, aber leider verfliegt er ratzifatz. Auch auf der Haut bleibt leider nichts haften. Es reinigt aber die Haut ordentlich, ist sehr mild und pflegt sie sanft.

Aveo Bodylotion Just Lovely! LE FLOP
Ich gestehe ich bin mal wieder ein Verpackungsopfer bei diesem Produkt gewesen. Ich kann einfach bei süßen Designs nicht nein sagen. Aber natürlich sollte auch der Duft stimmen. Die Just Lovely! Bodylotion verzaubern mit himmlischen Zabaione und fruchtigen Rhabarber. Doch leider riecht der Duft irgendwie seltsam. Man nimmt zwar leicht Rhabarber wahr, aber durch das süße Zabaione entsteht eine seltsame Mixtur. Ansonsten lässt sich die Bodylotion leicht einmassieren und zieht gut ein. Der  Duft verfliegt schnell auf der Haut, welche aber gut befeuchtet wird und sich danach geschmeidig anfühlt.

Paul Mitchell Awapuhi Wild Ginger Repair Moisturizing Lather Shampoo FLOP
Das Shampoo durfte ich durch eine Testaktion von Markenjury kennenlernen. Dazu gab es auch schon einen ausführlichen Bericht auf meinem Blog. Hier könnt Ihr gerne nachlesen. Deshalb nun auch nicht so viele Worte dazu. Es reinigt die Haare, aber lässt sie im nassen Zustand verwirren und kaum durchkämmen. Sind die Haare getrocknet fühlen sie sich geschmeidig an und sehen toll gepflegt aus. Einen Schutz für gefärbtes Haar konnte ich leider nicht feststellen. Im Gegenteil es wusch die Farbe schneller raus. Für den Preis einfach nicht akzeptabel und jedes günstigere Shampoo wäscht und pflegt meine Haare einfach besser.


Melvita Mizellen Reinigungswasser TOP
Nun habe ich mich auch endlich an die sogenannten Mizellenwasser getraut. Das Melvita hat meine Haut sanft mit einem tollen blumigen Duft gereinigt und zusätzlich gut erfrischt. Es schmiert und klebt nicht und trocknet die Haut nicht aus. Ich habe es sehr gerne morgens genommen. Da ich im Moment noch 2 andere zu Hause teste, kann ich mir dazu aber nun ein Urteil erlauben. Es reinigt die Haut, aber wasserfestes Make-up lässt sich nur schwer abnehmen. Dafür sollte man andere Produkte verwenden. Ich mag es und auch wenn es etwas teurer ist (Naturkosmetik), bin ich absolut zufrieden damit. 

Aveo Deospray Granatapfel & Verbene FLOP
Über das Deospray kann ich nicht wirklich viel schreiben. Ich habe mir den Duft besser vorgestellt und war schon etwas enttäuscht. Leider verfliegt er auch schnell auf der Haut. Der Schutz war ausreichend, aber auch nicht extrem lange. 

Wellness & Beauty Badesalz Lavendel & Olive FLOP
Gehen wir nur mal vom Design aus, finde ich das kleine Einweggläschen total genial und es sieht echt vielversprechend aus. Doch schon der Duft reißt mich nicht wirklich vom Hocker. Lavendel ist überhaupt nicht meins, aber dafür kann ja niemand was. Jetzt bin ich aber ziemlich irritiert beim schreiben, weil ich gerade was gelesen habe. Für ein Vollbad nimmt man eine Handvoll Badesalz und schüttet es ins Wasser. Somit hat das Glas für ca. 4 Anwendungen gereicht. Aber auf der anderen Seite steht, dass ein Glas für 2 Vollbäder gedacht ist. Na was denn nun? So große Hände habe ich garnicht. Na was soll´s. Auf jeden Fall duftet es mächtig nach Lavendel. In Verbindung mit einer Gesichtsmaske (mache ich meistens beim baden) brennt es aber doll in den Augen. Passt wohl nicht zusammen. Ohne Maske ist es angenehm. Es schäumt am Anfang ganz wenig auf, aber das geht schnell wieder weg. Der Duft ist beim baden erträglich, aber leider pflegt es meine Haut überhaupt nicht. Es fettet nicht nach und meine Haut fühlt sich trocken an. Auf eine Bodylotion nach dem baden kann man nicht verzichten. 

Kneipp Aroma Pflegedusche Sommerlaune Sonder-Edition TOP
Das Sommerlaune Duschgel von Kneipp stammt noch aus dem letzten Jahr und so viel wie ich gesehen habe, gibt es diese Sonder-Edition auch in diesem Jahr zu kaufen. Ich liebe Wassermelone und deshalb konnte ich auch an dem fruchtig-frischen Duschgel nicht vorbei gehen. Es riecht so lecker nach Melone, dass man sich am liebsten reinsetzen könnte. Das Duschgel schäumt gut auf und reinigt die Haut sanft. Es duftet unwiderstehlich im Bad danach, aber leider kaum auf der Haut. 
Leider enthält das Duschgel einen Inhaltsstoff der mich veranlasst es nicht mehr nachzukaufen. Aromatisches Amin / Phenol, was krebserzeugend sein kann.

Balea Professional After Sun 2in1 TOP
Ich mag die Balea Professional-Serien und auch das After Sun 2in1 gefällt mir richtig gut. Eigentlich mag ich keine 2in1 Produkte für die Haare, aber im Sommer wäscht man sich doch die Haare einfach öfter und das muss dann schnell gehen. Das After Sun ist speziell für sonnenstrapaziertes Haar gedacht und enthält einen UV-Schutz. Aber das Beste ist der fruchtige Duft von Papaya und Kokos. Gerade Kokosdüfte haben es mir angetan und ich mag ihn hier ganz besonders. Das Shampoo reinigt die Haare gut und durch die Spülung werden sie gleich geglättet und fühlen sich geschmeidig an. Der Duft bleibt lange im Haar haften und einige Male habe ich ihn selbst am nächsten Tag noch wahrgenommen. Die Haare lassen sich im nassen sowie im trockenen Zustand gut kämmen und frisieren.

Intuition Neutral
Den Intuition Rasierer nehme ich hin und wieder sehr gerne für meine Beine, doch so richtig überzeugt bin ich nicht. Wenn es schnell gehen muss und meine Beine nicht extra mit Rasiergel einschmieren möchte, greife ich zu dem Intuition. Für kleinere Stellen wie Achseln oder Bikinizone finde ich ihn persönlich unhandlich. Der Duft der Rasiercreme gefällt mir immer gut, auch wenn man ihn kaum riecht. Die Creme lässt sich gut verteilen und auch die kleinen Haare lassen sich leicht abnehmen. Die Rasiercreme hält ewig. Es nutzt sich aber ungleichmäßig ab, was mir nicht gefällt. Dadurch verwendet man auch die Rasierklingen sehr lange und man weiß überhaupt nicht, ob sie schon stumpf sind. Weil ich sie erst wegwerfe, wenn die Rasiercreme alle ist. An sich eine schnelle Lösung, welche lange zu benutzen ist. Einfach wieder eine neue Klinge (Griff aufheben) rein und fertig ist er.


Dontodent Sensitive Intensiv-Schutz Mundspülung TOP
Nach langer Zeit habe ich mal wieder eine Mundspülung verwendet, aber nur weil ich sie als Dankeschön von dm drogerie erhalten habe. In der Regel sind mir die meisten Mundspülungen einfach zu scharf, aber bei dieser ist das nicht der Fall. Sie hat einen frischen, aber keinen scharfen Geschmack und ist beim ausspülen des Mundes sehr angenehm. Sie schützt empfindliche Zähne. Mir hat sie wirklich gut gefallen und ich werden sie weiterhin verwenden.

Natural Forces Rescue Stick Active Gel TOP
Der Rescue Stick enthält nur natürliche Inhaltsstoffe wie Menthol, Arnika, Teufelskralle und Kampfer. Er wird mit Hilfe eines Rollers auf die beanspruchten Körperstellen aufgetragen, vor bzw. nach dem Sport oder einfach zur Entspannung. Für mich eines der besten Produkte die ich bisher gegen Muskelkater angewendet habe. Es hat eine sofortige kühlende Wirkung und lässt die Muskeln sofort entkrampfen. Ich kann die Rescue Stick nur jeden Sportler empfehlen und auch ich werde ihn definitiv nachkaufen. Schaut dazu gerne mal auf der Website http://www.naturalforces.de/ vorbei und seht die vielen Anwendungsmöglichkeiten.

AVON Winter Rose Schaumbad TOP
Wieder ein tolles Schaumbad mit einem wunderbaren Rosenduft von AVON. Mittlerweile bin ich ein großer Fan von den Schaumbädern und wenn sie im Angebot sind, ist der Preis unschlagbar günstig. Deshalb kommt bei mir kein anderes Schaumbad mehr in die Tüte. Wie gesagt es duftet richtig toll vor und während dem baden. Dabei schäumt es gut auf und der Schaum hält sich wirklich lange. Die Haut wird zusätzlich gepflegt und trocknet nicht aus. Es stammt aus einer Limited Edition zur Weihnachtszeit und ist deshalb kaum noch käuflich zu erwerben.


Maxigrößen / Sondergrößen verbraucht im Juli:
- Alverde Naturkosmetik  Körpermilch Kakaobutter Hibiskus TOP
- Codage Feuchtigkeitsmaske TOP
- Weleda Nachtkerze Bodylotion TOP
- Sothys Handcreme Blueberry-Cranberry TOP
- LÓccitane Arlesienne Handcreme TOP
- Royal Apothic Cream Creme Body TOP
- dermalogica C-12 Pure Bright Serum TOP

Das war es schon wieder für den Monat Juli und jede Menge ist leer geworden. Wie einige sicherlich mitbekommen haben gibt es bald noch ein "ausrangiert"-Post von Produkten die Inhaltsstoffe verwenden, welche ich nicht mehr nehmen möchte. Da sich eine Menge dazu angesammelt hat, wird es noch einige Tagen dauern, aber es gibt einige Marken von denen bin ich nun absolut enttäuscht und hätte dieses nie gedacht.

Aber ich will die Spannung nicht vorweg nehmen. Seit also gespannt, was für Marken und Produkte dabei sein werden.

Ansonsten folgt Anfang September wieder der nächste "Ab in die Tonne"-Post.
Bis bald meine Lieben
Eure Manuela

Kommentare:

Karin Karkutsch hat gesagt…

Sind ja einige Produkte geworden die leer sind. Toll das du es hinter schreibst ob gut oder nicht und warum.
Ich bin echt schon gespannt auf die Produkte die du aussortierst und nicht mehr verwendest.
Vielen Dank für die Auflistung

Manuela B. hat gesagt…

Hallo Karin,
ich versuche zumindest meine Meinung zu den jeweiligen Produkten abzugeben, aber natürlich ist dies Geschmackssache. was mir vielleicht gefällt, könnte dir eventuell auch nicht gefallen oder anders rum.
Den aussortiert Post wird es auf jeden Fall noch geben, aber ich bin ehrlich. Ich weiß einfach nicht wie ich den langen Post anfangen soll. Es ist so viel zusammen gekommen. Mittlerweile habe ich auch keine Lust mehr auf Beautyboxen, da wirklich viele Produkte enttäuschende Inhaltsstoffe haben.
Liebe Grüße