Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 10. Juni 2016

Eau Thermale Avène Tolérance Extrême Emulsion

Seit einiger Zeit habe ich eine problematische Gesichtshaut, welche lt. meiner Hautärztin periorale Dermatitis heißt bzw. auch als überpflegte oder gestresste Haut bekannt ist. Was für mich Creme-Pflege-Junkie doch schon sehr bedauerlich ist. Deshalb durfte ich nun schon seit  ca. 2 Monaten keine Creme, Seren oder sonstiges verwenden. Trotzdem ist es noch nicht wieder in Ordnung. Und was soll ich sagen, die SUCHT ist eben stärker.



Deshalb kam mir der Aufruf von trnd gerade recht, die Eau Thermale Avène Tolérance Extrême Emulsion testen zu dürfen.  

Das besondere an dieser Creme ist, dass sie empfindliche Haut beruhigt und nur 6 Inhaltsstoffe enthalten sind. Da war ich natürlich gespannt und habe mich sehr gefreut als ich las, dass ich zu den 1000 Testern gehöre.


Das Paket kam nach Bekanntgabe schnell mit folgendem Inhalt bei mir an:
- 1 Eau Thermale Avène Tolérance Extrême Emulsion (OP 50 ml)
- 20 Eau Thermale Avène Tolérance Extrême Emulsion - Proben a´5 ml 


Wie einige von Euch wissen habe ich speziell für diese Creme auch ein paar Mittesterinnen über meinen Blog gesucht und auch gefunden. Von 2 Mittesterinnen bekam ich auch ein Feedback, welches ich Euch unten mit in den Bericht schreibe.

Aber nun komme ich zu der Avène Tolérance Extrême Emulsion. Die Marke Avène ist vielen sicherlich bekannt. Denn gerade im Sommer ist das Thermalwasserspray sehr beliebt und wird von vielen verwendet.
Und wie der Name (Thermalwasserspray) schon sagt, steckt auch in dieser Emulsion Thermalwasser drin, was die Haut beruhigt und entzündungshemmend ist. 



Die Avène Produkte haben einen hohen Wiedererkennungswert durch seine schlichten weißen Verpackungen mit oranger Beschriftung. Die Emulsion ist in einer weißen Standtube abgefüllt und hat einen speziellen "sterilen - keimfreien" Verschluss. Nach 8.-jähriger Entwicklung funktioniert er zu 100 % und schützt die Emulsion vor Verunreinigungen. Die Marke Avène ist die einzige dermo-kosmetische Marke, die diesen patentierten Tubenverschluss einsetzt. 




Die Emulsion heißt nicht umsonst so, denn sie hat eine leicht cremig-flüssigeTextur, die weiß aussieht und keinen Duft besitzt. Leider lässt es sich nicht so gut auf dem Bild festhalten, aber sie ist doch etwas cremig am Anfang und nimmt eine flüssigere Form beim einmassieren an.




Wie ich schon oben erwähnte, enthält die Tolérance Extrême Emulsion nur sechs Inhaltsstoffe und führt deshalb zu mehr Hautverträglichkeit.

Inhaltsstoffe: 
- Avene Thermalwasser ... wirkt hautberuhigend, reizlindernd und entzündungshemmend
- Glycerin ... garantiert eine maximale Feuchtigkeitsversorgung
- Caprylis / Capric-Triclyceride ... sorgt für geschmeidige Haut
- Squalan ... spendet Feuchtigkeit
- Behenyl Alkohol ... Fettalkohol natürlichen Ursprungs und wirkt bindend und geschmeidig machend
- Sodium Acrylates / C10-30 Alkyl Acrylatecrosspolymer ... hautschützender Filmbilder


Meine Erfahrungen mit der Eau Thermale Avène Tolérance Extrême Emulsion:

Nachdem ich das Paket ausgepackt habe und mich etwas näher mit dem Produkt auseinander gesetzt habe, konnte es am selben Abend gleich losgehen. Sehr interessant finde ich den Tubenverschluss und ich bin schon etwas vorsichtig herangegangen. Aber es funktioniert einwandfrei. Wie man gut erkennen kann auf meinen Bildern, ist die Öffnung in der Mitte verschlossen. Wenn man nun etwas auf die Tube drückt (Achtung: vorsichtig aber doch etwas doller) schiebt sich der Verschluss raus und eine kleine Menge Emulsion wird freigegeben. Eine gesonderte Membran hält die restliche Menge unter Luftverschluss zurück und dadurch können keine Keime in die Emulsion eindringen. Ein tolle Erfindung. 
Ich verwende die Tolérance Extrême Emulsion jeden Tag, morgens und abends. Und das nun schon ganze 3 Wochen. Die Emulsion hat eine leichte Konsistenz die erst etwas cremig ist und beim einmassieren flüssiger wird. Sie verschmilzt förmlich mit der Haut. Dadurch braucht man nur eine kleine Menge und sie ist sehr ergiebig. Die Emulsion zieht schnell ein und hinterlässt eine zart gepflegte, geschmeidige Gesichtshaut. 
Dabei fettet sie nicht, gibt keinen Glanz ins Gesicht und kann auch gut als Make up Unterlage verwendet werden. Schon nach einigen Tagen fühlt sich die Haut beruhigt an und man sieht auch eine leichte Besserung.

Inhaltsstoffe: AVENE AQUA. SQUALANE. BEHENYL ALCOHOL. CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE. GLYCERIN. SODIUM ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER. AQUA.


PRODUKTBEWERTUNG UND TEST

Inhaltsstoffe
empfehlenswert
Aqua, Squalane, Behenyl Alcohol + 2
eingeschränkt empfehlenswert
+ 1
Inhaltsstoffe
Kann Palmöl enthalten
Caprylic Capric, Triglyceride

Mein Fazit

Ich verwende die Emulsion nun schon 3 Wochen und ich muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Sie lässt sich gut auftragen und leicht einmassieren, wobei sie schnell einzieht. Sie fettet nicht und meine Haut fühlt sich schon etwas normalisierter (beruhigter) als vor einiger Zeit an. Die Emulsion ist gut verträglich und man spürt sie auch nicht auf der Haut. Durch seine Ergiebigkeit finde ich auch den Preis von 15,90 € absolut gerechtfertigt. 
Ich kann Euch die Tolérance Extrême Emulsion besten Gewissens empfehlen und ich werde sie auf jeden Fall weiterhin verwenden.
Die Tolérance Extrême Emulsion ist für normale oder Mischhaut geeignet und enthält keine Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe sowie keine Emulgatoren.

Nun komme ich noch zu den Feedbacks meiner Mittesterinnen, bei denen ich mich nochmals bedanken möchte. 

Nicole sagt: Ich finde die Emulsion sehr angenehm auf der Haut, sie zieht gut ein und hat sogar einen leicht kühlenden Effekt - wie ich finde. 
Karin sagt: Die Avene Tolerance Extreme Emulsion zieht sehr schnell ein und meine Haut fühlt sich entspannt an. Kein Fettfilm, kein spannen, jucken oder kribbeln. Einige Rötungen sind weggegangen und ich finde sie sehr ergiebig . Meine Freundin fand sie auch sehr gut und hat sich gleich eine Tube gekauft und ist sehr begeistert von der Creme.

Ich möchte mich bei trnd und bei Avène für diesen tollen Test bedanken. Das Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Bericht bildet nur meine alleinige Meinung.





Kommentare:

sommerlese hat gesagt…

Liebe Manuela,

auch ich habe inzwischen die von dir zugeschickten Testmuster bekommen und ausprobiert. Die Creme lässt sich wunderbar verteilen, zieht rasch ein und man spürt sie fast gar nicht. Nur der kühlende Effekt auf der Haut (Urlaub an der See) macht sich nachträglich bemerkbar. Meine Haut spannt nicht und ich fühle mich damit richtig wohl. Preislich liegt die Creme im Limit und ist auch sehr sparsam im Verbrauch.

Herzlichen Dank und liebe Grüße
Barbara!

Manuela B. hat gesagt…

Vielen Dank Barbara, ich werde dein Feedback nachträglich in meinen Bericht aufnehmen, wenn du nichts dagegen hast. LG und ein schönes Wochenende

Karin Karkutsch hat gesagt…

Vielen Dank nochmal das ich mittesten durfte,ich finde sie sehr gut und habe sie auch sehr gut vertagen. Vielen dank für den tollen Bericht