Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 1. Mai 2016

Ab in die Tonne April 2016

Hallo Ihr Lieben,

schon wieder ist ein Monat wie im Fluge vergangen und heute möchte ich Euch wieder meine aufgebrauchten Sachen vorstellen. Vieles davon tummelte sich schon einige Zeit in meinem Bad herum. Damit ist nun aber Schluss. Aber seht selber um welche Produkte es sich handelt.

Da ich zur Zeit keine Gesichtspflegeprodukte verwenden darf / kann, was mir Pflegejunkie extrem schwer fällt, bin ich nun ein großer Fan von Körper- und Haarprodukten geworden. Ich hoffe das es sich bald wieder ändert. Los geht´s.

Love me Green - Organic Karité Exotique Body Cream TOP
Die Marke Love me Green ist mir schon lange ein Begriff, trotzdem war dies meine erste Body Cream von dieser Marke. Die Bodycreme hat eine tolle cremige Konsistenz mit einem leicht fruchtigen Duft, der sehr angenehm ist. Durch seinen Pumpverschluß lies sich die Creme gut entnehmen und auch gut verteilen. Sie zieht schnell ein, duftet toll auf der Haut und die Haut fühlt sich geschmeidig an. Ich habe sie sehr gerne verwendet und wird garantiert nachgekauft.

Joico Power Spray TOP
Das Power Spray habe ich Euch schon einmal HIER genauer vorgestellt. Dort könnt Ihr alles noch einmal nachlesen. Da ich nicht oft Haarspray verwende hat es natürlich lange bei mir durchgehalten. Wer ein Haarspray sucht, was wirklich hält ist damit bestens beraten. Durch mehrmaliges Aufsprühen wird der Halt immer fester. Nebenbei möchte ich auch den tollen Duft erwähnen.

Gehwol Soft Feet Peeling Bambus & Jojoba TOP
Die Peelingcreme von Gehwol ist speziell für Füße und Beine. Ich habe sie gerne verwendet, da sie einen unheimlich frischen Duft hat. Die Peelingcreme lässt sich gut auftragen und die enthaltenen Zuckerkristalle massieren die Haut gut sowie entfernen lose Hautschüppchen problemlos. Dabei duftet es wunderbar und die Füße werden streichelzart gepflegt. Eine echte Wohltat für die Füße.

007 For Women II Bodylotion TOP
Auch über die Bodylotion habe ich schon etwas mehr berichtet. Mehr dazu hier. Der Duft ist einfach toll und die Bodylotion pflegt die Haut gut.

Eubos Sensitive Hand & Repair Schutz TOP
Von dieser Handcreme war ich ab der ersten Anwendung total begeistert. Obwohl ich zugeben muss, dass ich seit Jahren kleine Proben davon auf Arbeit stehen habe und diese nie genommen habe. Warum eigentlich, frage ich mich nun? Naja, so ist das manchmal. Also nicht viele Worte dazu: sie pflegt die Haut extrem gut, zieht schnell ein (was sehr wichtig ist), fettet nicht und hat einen leichten Duft. Ich kann sie Euch absolut empfehlen.

Louis Widmer Pigmacare Skin Tone Balance TOP
Ich muss echt zugeben, dass die Produkte von Louis Widmer mir sau gut gefallen und bisher hat mich noch keines enttäuscht. Dieses Serum habe ich geschenkt bekommen und es hat mir sehr gut gefallen. Das Serum hat eine leichte Konsistenz, die wirklich schnell eingezogen ist und meine Pigmentflecke (verursacht durch die Pille) nach und nach verblassten. Für mich bisher das beste Mittelchen gegen Pigmentflecke. Nun sind sie bei mir schon so stark verblasst, dass es mich nicht mehr stört und deshalb ich auch solche Produkte im Moment nicht mehr verwenden brauche. Ansonsten für mich die absolute Nummer 1 gegen Pigmentstörungen.

Baija Creme Festin Royal Body Cream TOP
Diese Body Cream habe ich durch die My Little Box entdeckt und sie ist richtig gut. Das kleine Schraubglas sieht interessant aus und die Body Cream duftet toll nach Honig und Cocos. Die cremige Textur lässt sich toll verteilen und zieht schnell ein. Dabei entfaltet sich der Duft auf der Haut, der lange anhält. Die Haut wird gut versorgt und fühlt sich geschmeidig an.

Escada EdT Turquoise Summer TOP
Wer meinen Blog verfolgt, weiß das ich Escada Düfte über alles liebe. Auch der Turquoise Summer-Duft fällt genau in mein Beuteschema, süß und fruchtig. Gerade richtig für den Frühling / Sommer. Jedes Jahr gibt es einen neuen Sommerduft, denn ich mir auf jeden Fall gönne. Nun wird der nächste Duft in Angriff genommen.

Glynt 03 Revital Regain Shampoo TOP
Die Marke Glynt war mir bis zum Erhalt des Shampoos überhaupt kein Begriff. Die schlichte Aufmachung der Verpackung finde ich aber trotzdem interessant und ich war sehr auf das Shampoo gespannt. Das Shampoo enthält Extrakte aus der indischen Kassie-Pflanze und Seegras, welches sehr mild zu den Haaren ist und sehr sparsam angewendet werden kann. Es hat eine extrem flüssige Konsistenz. Es reinigt die Haare sanft und ist für gefärbtes, gesträhntes, gewelltes und gelocktes Haar geeignet. Es hat einen frischen Duft und die Haare werden total weich ohne zu beschweren oder zu fliegen. Wenn man die Haare zweimal einshampooniert braucht man auch keine zusätzliche Spülung. Nicht ganz so günstig, aber es pflegt und schützt die Haare gut.

Aussie 3 Minuten Miracle Colour Intensivkur TOP
Die Aussie Colour Intensivkur durfte vor langer, langer Zeit mit mir nach Hause gehen. 1. weil sie reduziert war, 2. ich den Duft von Aussie mag und 3. gut zu meinen gefärbten Haaren passte. Was mir zusätzlich noch gut gefällt ist die Öffnung zum dosieren. Man drückt auf die runde handliche Tube und unten kommt die gewünschte Menge heraus. Ohne Deckel auf und zumachen zu müssen. Die Intensivkur hat einen fruchtigen Duft nach Wildpfirsichen und riecht überhaupt nicht Kaugummiartig. Sie lässt sich gut auftragen und ausspülen. Die Haare fühlen sich im ersten Moment kaum weicher an, aber im handtuchtrockenem oder trockenen Zustand der Haare sind sie weich und lassen sich gut kämmen. Der Duft hält sich einige Zeit im Haar. Allerdings wäre mir die Kur persönlich zu teuer und somit wird sie nicht wieder nachgekauft.

Das war es dann für den April und ich muss schon sagen, dass es dieses Mal keinen Flop gab. Alle Produkte würde ich mir wieder kaufen, sollten mich die Preise ansprechen. Ist vielleicht ein Lieblingsprodukt von Euch dabei? Freue mich auf einen Kommentar.

Bis nächsten Monat ...
Eure Manuela

Keine Kommentare: