Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 11. März 2016

Sothys Box Frühjahr-Edition 2016

Vor einigen Tagen ist bei mir die Frühjahr´s-Edition der Sothys Box angekommen und heute komme ich endlich dazu Euch den Inhalt vorzustellen. 

Die Frühjahr´s-Box ist ganz in schwarz gehalten mit einem goldenen Aufdruck. Die Box wird verschlossen mit einer Banderole zum 70jährigen Bestehen Sothys. 



Nun seit gespannt auf den Inhalt. Er wirkt zwar auf dem ersten Blick "mickrig", aber ist einfach wunderbar.

Gelmaske mit Kirsche & Stachelbeere (Originalgröße 40 ml / 26,- €)

Zum Frühjahr / Sommer bringt Sothys eine neue Serie für kurze Zeit auf den Markt. Sie duftet dezent fruchtig nach Kirsche & Stachelbeere. Es ist eine erfrischende Gelmaske, belebt die Augenkontur und den Teint. Die Maske ist Energiespendend und hat eine beruhigende Pflegeformel mit Di-Peptiden, Stachelbeer-, Efeu- und Hamamelis-Extrakt. 


Anwendung: Die Maske ist für das Gesicht und für den Augenbereich geeignet, was ich richtig toll finde. Somit hat man eine Maske für alles und muss den Augenbereich nicht aussparen (außer bewegliches Lid). Die Einwirkzeit beträgt 5-10 min und wird dann mit warmen Wasser abgenommen.

Über eine Maske freue ich mich immer und ich bin super darauf gespannt. Der Duft ist ziemlich leicht und ich hätte da einfach mehr Frucht erwartet. Schon alleine der Preis von der Maske kostet so viel wie fast die ganze Box. 

Duschcreme Kirschblüte & Lotus (Sondergröße 30 ml / 2,85 €)

Weiter geht es mit einer blumigen Duschcreme. Hier muss ich zugegeben, das der Duft richtig toll ist. Er ist pudrig und leicht würzig und sehr blumig. Gefällt mir gut. Nachdem die Winter-Edition mit einer zitrischen Duschcreme  mich überzeugen konnte, bin ich nun auf das perlmuttfarbene Duschgel gespannt. Es verwandelt sich in einen cremigen Schaum und umhüllt den Körper sanft mit seinen Duft. 


Desquacrem - Vintage Edition (Originalgröße 50 ml / 30,- €)

Weiter geht es mit einem echten Klassiker von Sothys. Die Desquacrem gibt es nun in der Vintage Edition, im tollen Retro-Design. 
Die besonders sanfte Reinigungscreme zur gründlichen Tiefenreinigung entfernt nachhaltig hauteigene Verunreinigungen wie Talgüberschuss und Schweiß. Sie enthält Lipoaminsäuren und Schleierkraut-Extrakt.


Anwendung: Da es eine tiefenreinigende Creme ist, wird sie nicht täglich angewendet, sondern nur 1x2 pro Woche. Man trägt eine Haselnussgroße Menge auf die feuchte Haut auf und massiert sie leicht ein. Nach einer kurzen Einwirkzeit von 3-5 min wird sie mit Wasser aufemulgiert und abgespült.
Die Desquacrem muss leider noch etwas warten und bleibt deshalb verschlossen, bis ich mein jetziges Produkt aufgebraucht habe. Ich bin schon auf die Anwendung und das Ergebnis gespannt. Den Duft kann ich Euch leider deshalb auch nicht beschreiben.

Nagellack (Sondergröße 4,5 ml / 9,- €)

Auch an dekorative Kosmetik wurde gedacht und lies mein Herz nach Öffnen der schwarzen Umverpackung höher schlagen. Zum Vorschein kam ein frischer Rotton im Mini-Format der auf den Namen Rouge Grenadine hört. 
Nun freue ich mich auf das schöne Rot und bin äußert auf den Halt und die Deckkraft gespannt.



Teint-Optimierer (Probe-Sachet)

Der Teint Optimierer soll Fältchen und Poren kaschieren und verfeinern. Als Make-up Grundlage oder Solo zu verwenden. Der Optimierer wird über der Tagescreme aufgetragen. Eine kleine Probe die mich überhaupt nicht reizt. Ich verwende solche Produkte nicht, da ich schon kleine Poren habe und kaum Fältchen habe.



Mein Fazit

Die Frühjahr´s-Edition gefällt mir super gut, auch wenn man dies erst nach dem ersten Blick in die Box erkennt. Die fruchtig-blumige Auswahl mit der Gel-Erfrischungs-Maske und der Duschcreme ist überaus gut gelungen. Die letzte Duschcreme aus der Winterbox hat mir super gefallen und deshalb freue ich mich auf Nachschub. Auf die Reinigungscreme bin ich extrem gespannt und der Nagellack ist absolut Klasse. 
In jeder Box liegt ein Gutschein im Wert von 10,- € bei, welche für Produkte oder Anwendungen in Sothys Instituten eingelöst werden können. Einfach auf der Sothys Website nachschauen, ob ein Institut in Eurer Nähe ist. 
Rechnet man den Wareninhalt zusammen kommen wir auf einen Preis von 67,85 €. Der Preis der Box beträgt 29,95 € und ist keine Abo-Box. Mehr Info´s findet Ihr HIER

1 Kommentar:

Memento Miri hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.