Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 12. Februar 2016

Meßmer - Wahl Unser Tee des Jahres 2016

Auch dieses Jahr steht wieder die Wahl zum "Unser Tee des Jahres 2016" an und ich freue mich das ich nach einem Jahr Pause das Glück hatte wieder teilnehmen zu dürfen.


Genau 500 Produkttester dürfen drei verschiedene aromatische Früchtetees verkosten und eine Sorte wird als "Unser Tee des Jahres 2016" gewählt.


Zur Wahl stehen drei ganz unterschiedliche Sorten, die einen einzigartigen Genuss-Moment versprechen. Jede Testpackung enthält 20 Teebeutel. 
Weil noch nicht feststeht, welcher Tee dieses Jahr die Wahl gewinnt sind die Verpackungen alle einheitlich gehalten. 


Erdbeere - Rote Bete


Zutaten: Hibiskus, Äpfel, Rote Bete (15%), Hagebutten, Süßholzwurzeln, Holunderbeeren, Aroma (Erdbeere), Gewürznelken, Erdbeeren

Der Erdbeere - Rote Bete Tee war beim verkosten meine letzte Wahl. Da es schon viele Sorten mit Erdbeer-Geschmack gibt, wollte ich erst einmal den anderen eine Chance geben. Beim öffnen der Packung des Teebeutels nimmt man als erstes die Gewürznelken wahr. Und man denkt nicht das sich noch anderen Zutat im Tee verstecken. Für mich riecht es im ersten Moment eher wie ein Kräutertee. 
Beim aufgiessen des Tee´s nimmt man den Erdbeerduft dann schon mehr wahr. Da es ein Früchtetee ist, verfärbt er sich rot. Wichtig ist für mich, dass man den Tee auch ungesüßt trinken kann. Dies trifft bei dem Erdbeere - Rote Bete Tee vollkommen zu. Er schmeckt lecker nach Erdbeere. Der Tee schmeckt warm bzw. kalt.


Acaibeere - Holunderblüte

Zutaten: Hibiskus, Äpfel, Rooibos, Orangenschalen, Zichorienwurzeln geröstet, Süßholzwurzeln, Aroma (Acaibeere, Holunderblüte), Hagebutten, Acaisaftgranulat (Maltodextrin, Acaisaftkonzentrat), Holunderblüten

Der Acaibeere - Holunderblüte Tee hat einen sehr angenehmen Duft nach Rooibos und Hibiskus / Holunderblüten. Er schmeckt stark nach Acaibeere und hat einen dezenten Nachgeschmack. Auch hier verfärbt sich der Tee rot. Er kann warm bzw. kalt getrunken werden


Schoko - Banane

Zutaten: Hibiskus, Äpfel, Orangenschale, Johannisbrot geröstet, Zichorienwurzeln geröstet, Süßholzwurzeln, Aroma (Schokolade, Banane, Sahne), Bananensaftgranulat (Maltodextrin, Bananensaftkonzentrat), Kakaobohnen

Der Schoko-Banane-Tee war sofort beim öffnen des Paketes, mein Tee, den ich unbedingt als erstes ausprobieren musste. Ich mag alles mit Schoko und Bananen gehen doch auch immer. Für mich war es eine interessante Kombi die ich mir schnell schmecken lassen musste und die nicht dick macht. Der Teebeutel duftet dabei lecker nach Schoko und man möchte am liebsten reinbeißen. Also schnell aufgebrüht und dann ...! Tja, und dann ... war da eigentlich nichts, was mir wirklich gut geschmeckt hat. Man schmeckt zwar die Schokolade (Kakaobohnen) und er riecht wirklich lecker, aber geschmacklich nicht mein Ding. Das zweite Manko: man kann den Schoko-Banane-Tee auch nur warm trinken, kalt ist er total bitter und eklig. Bin schon etwas enttäuscht.


FAZIT - Unser Tee des Jahres 2016 - FAZIT


Erst einmal möchte ich mich natürlich ganz Herzlich bei Meßmer bedanken, dass ich an der Wahl teilnehmen durfte. 
Das Testpaket erhielt ich schnell und auch die Auswahl fand ich toll. Es gab interessante Mischungen mit denen man so nicht gerechnet hätte. Alle drei Teesorten duften entsprechend ihrer Geschmacksrichtung und haben eine kräftige Rotfärbung, wie es sich für einen Früchtetee gehört. 
Nun muss man sich aber nur für eine Sorte entscheiden und ich muss zugeben, dass es mir dieses Jahr etwas schwer fällt. Mein favorisierter Tee fiel leider schon bei der ersten Verkostung komplett durch. 
- Schoko-Banane schmeckt sehr stark nach Schoko, aber von der Banane merkt man nichts. Kalt ungenießbar.
- Erdbeer-Rote Bete dagegen schmeckt sehr fruchtig und zum Schluss nimmt man die Rote Bete etwas wahr.
- Acaibeere-Holunderblüte ist auch sehr fruchtig, leicht süßlich. Durch die Holunderblüte entsteht dazu ein dezent bitterer Beigeschmack, welcher perfekt mit der Acaibeere harmoniert.
Wichtig für mich persönlich ist auch, dass man Früchtetee´s ohne Zucker trinken kann. Dies traf bei allen drei Sorten zu. 

Somit steht meine Wahl fest. Tadaaa ...
Gewonnen hat:
Acaibeere - Holunderblüte


 


Keine Kommentare: