Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 16. Januar 2016

Glossybox "New Year, New You Edition" Januar 2016

Hallo Beauties,

heute möchte ich Euch meine erste Glossybox im neuen Jahr vorstellen. Die Januar Ausgabe der Glossybox hat das Motto "New Year, New You" und startet mit 6 Produkten ins neue Jahr. Glossybox schenkt uns ein zusätzliches Produkt, was ich toll finde.


Die Januar Box kommt wieder in dem üblichen Rosa Karton und enthält neben den 6 Produkten, das lesenswerte Glossy Magazin, welches wie immer gut und informativ gestaltet ist. Zum Start ins neue Jahr, das sogenannte i-Tüpfelchen, schenkt uns Glossybox die Travel-Zipperbag im Glossybox-Design. 


Wie man gut sehen kann, ist die Travel-Zipperbag durchsichtig und hat das Glossybox Logo aufgedruckt. Sie ist perfekt für anstehende Reisen und fast 1 Liter Flüssigkeiten und kann somit ins Handgebäck genommen werden. Die Zipperbag finde ich an sich eine nette Geste, allerdings brauche ich sowas nicht, da ich selten in den Urlaub fliege. Trotzdem werde ich sie verwenden, auch wenn nur als Kosmetiktasche, wenn ich baden gehe.


Nun kommen wir aber zum Inhalt.

Benefit Cosmetics They´re Real! Tinted Primer

" Entzücke zum Jahresbeginn dein Gegenüber mit einem unwiderstehlichen Augenaufschlag. 
Der wasserbeständige they´re Real! tinted primer verlängert, separiert und boostet deine Wimpern und lässt sie noch voller und dichter wirken. Benutze ihn solo für einen natürlichen, federleichten Look oder unter der Mascara, um sie haltbarer zu machen - für lang anhaltende Wow-Wimpern. "

they´re Real! Tinted Primer - Preis: 3,0 g / 9,17 €

Dieses Highlight wurde uns schon als Sneak Peek vorgestellt und ich muss sagen, das ich hin und her gerissen war, ob der Primer mir gefällt oder nicht. Wofür sollte man einen Primer gebrauchen können? Bisher hielt meine Mascara auch ohne Primer denn ganzen Tag und zum verlängern meiner Wimpern brauche ich es auch nicht, da ich auch schon ohne Primer lange Wimpern besitze. Nicht desto trotz war ich schon erstaunt das der Primer bräunlich ist. Erst vor kurzem habe ich gelesen, dass man für einen natürlichen Look braune Mascara verwenden soll. Okay, nun werde ich es mal austesten. Welcher Look mir mehr zusagen wird: natürlich oder dramatisch. Ich bin gespannt.

Nicka K New York Airbrush FX Blending Sponge

" Perfektes Make-up, perfektes Aussehen! Der softe Blending Sponge in strahlendem Pink ist nicht nur selbst ein Blickfang, sondern macht dich auch zu einem: Sein innovatives Design mit softer Oberfläche und Spitze macht ein einfaches und streifenfreies Auftragen und Verblenden von Make-up in jedem Winkel deines Gesichts möglich. "

Nicka K New York Blending Sponge - Preis: St. / 9,95 €

Eine zweite Sneak Peek war uns diesen Monat vergönnt und wir durften uns auf einen Blending Sponge freuen. Naja, freuen ist so eine Sache. Ich brauche so einen Schwamm überhaupt nicht und finde auch nicht, dass man damit das Make-up leichter verblenden kann. Ich trage es immer mit meinen Fingern auf und habe bisher damit die besten Erfahrungen gemacht. Man braucht kein Zubehör um Make-up ordentlich aufzutragen. Der Preis wäre mir allerdings auch viel zu hoch für den Blending Sponge.

John Frieda Luxurious Volume Ansatz-Booster Blow Dry Lotion

" Du liebst deine Mütze, dein plattes Winterhaar aber weniger?
Abhilfe schafft die Lotion mit dem Ansatz-Booster-Komplex. Ihre einzigartige Salonformel hebt dein Haar direkt am Ansatz kraftvoll und lang anhaltend an. So hast du mit diesem Wunderelixier mal eben eine natürlich voluminöse Mähne. "

John Frieda Ansatz-Booster - Preis: 25 g / 1,50 €

Den Ansatz-Booster gibt es nun schon einige Zeit im Handel und ich kenne es recht gut. Eine Zeitlang habe ich ihn regelmäßig verwendet und er gibt den Haaren einen tollen Volumen. Ein tolles wirksames Produkt. 

Loreal Paris Elvital Anti-Haarbruch SOS-Aufbau-Kur

" Neues Jahr, neue Vorsätze: Einer davon ist tiefenwirksame Pflege für dein Haar, die es gerade im Winter so dringend braucht.
Die SOS-Aufbau-Kur dringt direkt ins Haar ein, kräftigt seine Struktur und die Widerstandskraft. "

Loreal SOS-Aufbau-Kur - Preis: 18 ml / 1,49 €

Die SOS-Aufbau-Kur wird 1x in der Woche gleichmäßig im Haar verteilt, besonders auf den Längen und Spitzen. Die Tube reicht vielleicht für 1 oder 2 Anwendungen und mal sehen, wie das Ergebnis ist. 
Einmalige Produkte finde ich nicht gerade originell, da man sich über das Produkt keine Meinung bilden kann.

Olaz Total Effects Federleicht Tagescreme

" Du willst das neue Jahr mit einer federleichten Hautpflege für dein Gesicht beginnen?
Nichts einfacher als das! Die schnell einziehende Tagescreme von Olaz wirkt siebenfach und schützt mit LSF 15 und UVA-Filter vor schädlichen Sonnenstrahlen - für einen gesünder und frischer aussehenden Teint. "

Olaz Federleicht Tagescreme - Preis: 50 ml / 10,99 €

Über die Olaz Federleicht Tagescreme freue ich mich total, weil ich nach langer Zeit mal wieder ein Produkt von Olaz testen darf. Gerade Cremes mit LSF suche ich immer, wenn der Frühling wieder anfängt. Denn es gibt viele tolle Cremes, aber nur wenige mit einem LSF. Den Namen Federleicht finde ich genial und ich bin extrem gespannt auf die Creme. Aber erst einmal wird meine jetzige geleert.

-417 Foot Nourishing Cream

" Lass deine Füße zum kalten Jahresbeginn nicht in den Stiefeln stecken und in Sachen Pflege zu kurz kommen.
Wirke trockenen, rissigen Füßen mit dem reichhaltigen Moisturizer entgegen. Er garantiert Verwöhnmomente, indem er deine Füße u. a. mit Sesamöl und Aloe-vera-Extrakten geschmeidig pflegt. "

-417 Foot Cream - Preis: 50 ml / 9,- €

Ich verwende regelmäßig Fußcreme und ich bin deshalb über die Fußcreme in der Box erfreut. -417 ist mir als eine starkriechende Marke, besonders aus dem Duschbereich, bekannt. Auch die Fußcreme riecht sehr intensiv und etwas aufdringlich. Ob damit der Schweißgeruch überboten werden soll? Egal wie, ich werde sie trotzdem auftragen, weil ich nicht dauernd an meinen Füßen rieche. Und es kommt schließlich auf das Pflegeergebnis an.  

Mein Fazit

Die erste Box im neuen Jahr konnte mich nach intensiven Befassen doch überzeugen. Es war eine gut gemischte Box aus pflegender und dekorativer Kosmetik. 
Ganz besonders gut gefällt mir wieder das Glossy Magazin, welches interessante Themen umfasst wie Beauty und Gesundheitstipps, viele Informationen zu den Produkten enthält und zusätzlich eine Bastelidee ausführlich beschreibt.
Meine absoluten Highlights aus der Box sind die Olaz Federleicht Tagescreme und die Fußcreme. Der Ansatz-Booster, die SOS-Aufbau-Kur und der Tinted Primer sind okay, aber keine Highlights für mich. Außer den Blending Sponge wird alles verwendet und ausprobiert.
Die Box hat einen Gesamtwert von 42,10 € und kostet im Abo 15,- € / pro Monat.

Vorschau Februar

" Im Februar erwartet uns die "Love is in the Air Edition" mit einer eigens dafür desigten Box. Der Februar wird romantisch, denn der Tag der Liebe steht vor der Tür - Valentinstag. Wir feiern den Day of Love mit ausgesuchten Make-up-Essentials und Pflegehighlights und bringen mit ihnen frisch Verliebte genauso zum Strahlen wie glückliche Singles. "

Schaut gerne mal auf meinen Reiter "Beautyboxen". Dort stelle ich Euch verschiedene Boxen vor mit einigen Informationen.

Bis bald 
Eure Manuela

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo, ich finde die Box ganz okay, aber nichts Besonderes; ich weiß auch nicht, was sie mit dem Thema "Detox" zu tun hat. Ich finde, die Boxen-Anbieter könnten sich diese "Themen" wirklich mal sparen, da ja doch immer wieder unpassende Produkte in den Boxen auftauchen. Den Primer muss ich auch nicht unbedingt haben und von den Schwämmen habe ich mittlerweile drei Stück. Ich verwende selten Foundation und wenn, dann halte ich es so wie Du (mit den Fingern auftragen).
Leider ist meine Box noch nicht angekommen, doch bei mir kommt sie immer so spät. :)
Daher freue ich mich sehr, wenn andere Ladies ihre Inhalte vorstellen. :D Ich denke mal, John Frieda und L'Oréal wird dann wohl auch in jeder Box sein, zumindest habe ich es so bisher gesehen. Über diese Fußcreme würde ich mich sehr freuen; ich hoffe, dass ich die auch bekomme. Auch das Oil of Olaz ist nicht schlecht. Na ja, ich hoffe, dass sie Montag, spätestens Dienstag (endlich) ankommen wird.
Noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche für Dich, bis demnächst mal wieder :)

Manuela B. hat gesagt…

Der Primer ist als Mascara nicht schlecht. Er verlängert die Wimpern auf natürliche Weise und verklebt sie nicht. In Kombi mit schwarzer Mascara werde ich noch testen. Bin auch gespannt auf andere Boxenzusammenstellungen.

Lisa Schell hat gesagt…

Vielen Dank für dein Feedback zu deiner New Year, New You Edition. Hast du schon entdeckt, dass wir diesen Monat wieder eine Blogparade veranstalten? Ich würde mich freuen, wenn du auch Lust hast, mitzumachen :) Hier findest du alle Infos: http://www.glossybox.de/magazin/2016/01/19/blogparade-new-year-new-you-edition-eure-beauty-essentials-in-der-travel-bag/. Alles Liebe, Lisa von GLOSSYBOX