Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 15. Juni 2015

Sonderedition - Mary Kay Lash Love Mascara

Liebt Ihr Mascara auch so wie ich? Dann möchte ich Euch heute eine Mascara von Mary Kay vorstellen.




Von Mary Kay habe ich nun schon einige Produkte zur Pflege kennengelernt, die mir immer gut gefallen haben und nun endlich halte ich mein erstes Produkt aus dem dekorativen Bereich in meinen Händen.


Vor einiger Zeit hat Beautytesterin.de wieder Blogger gesucht, die eine neue Sonderedition der Mary Kay Lash Love Mascara testen möchten. Und mal ehrlich, wer kann schon dazu nein sagen. Das wunderschöne, liebevoll gestaltete Design und auch die Bürste haben mich neugierig gemacht.

Das Design der Mascara aus der Kampagne - Entdecke, was du liebst - gibt es als limitierte Sonderedition, solange der Vorrat reicht.

Herstellerangaben: Verwöhnen Sie Ihre Wimpern mit einer Wimperntusche, die ihnen Definition, Schutz und vierfaches Volumen verleiht, wobei sie natürlich makellos, weich und gesund aussehen. Die flexible, geformte Bürste trennt die Wimpern vor dem Umhüllen sauber voneinander. Die einzigartige, schnelltrocknende Formulierung betont selbst feinste Wimpern an den äußeren Lidrändern. Gleichzeitig pflegen der Mary Kay® Panthenol-Pro Complex™ und Vitamin E die feinen Härchen und schützen sie vor Brüchigkeit. 

- Bröselt, klumpt und verschmiert nicht.
- Enthält keine Duftstoffe.
- Augenärztlich getestet, geeignet für Kontaktlinsenträgerinnen.

Stk.preis: 18,00 € 



Verpackung: Wie man sieht ist die wunderschön gestaltete Mascara in einer Umverpackung eingepackt. Diese hat das gleiche Design und ist in schwarz mit einem altrosa Schriftzug gestaltet. Die Farben erinnern mich immer sofort an Mary Kay, weil die meisten Produkte in diesem altrosa gehalten sind. Für mich ein klares Erkennungszeichen. Außerdem sind auf der Umverpackung die Inhaltsstoffe sowie das Haltbarkeitsdatum aufgedruckt.


Die Mascara an sich ist auch schwarz und hat auf dem Deckel viele kleine Herzchen und im unteren Bereich finden wir die Beschriftung "Liebe" in verschiedenen Sprachen wieder. Schon alleine nur wegen dem süßen Design, ist die Mascara ein echter Hingucker und man muss sie einfach haben.


Was mir persönlich gut gefällt ist die flexible, geformte Gummibürste. Sie hat unterschiedliche Borstenlängen, kurze und lange Borsten. Die kurzen Borsten geben die richtige Menge Wimpertusche ab und die langen Borsten verteilen die Tusche in der Länge der Wimpern.


Mit der Gummibürste kam ich gut klar und sie gibt auch ausreichend Tusche ab. Ich finde das es reicht 1-2 mal zu tuschen und man bekommt ein echt schönes Ergebnis. Dabei gibt die Mascara viel schwarze Farbe ab und die Wimpern verkleben nicht.


Wie man gut auf meinen Bildern erkennen kann, sehen sie schön geschwungen und verdichtet aus mit einem tollen Volumen. 

Die Mascara besitzt einen exklusiven Feuchtigkeitskomplex. Der sogenannte Panthenol-Pro Complex enthält Provitamin B5 und Phytantriol. Diese zwei Wirkstoffe findet man auch häufig zusammen in Haarpflegeprodukten. Zusätzlich enthält die Mascara Vitamin E, dass pflegenden und nährenden Eigenschaften nachgesagt wird.


Entfernen  lies sich die Mascara ganz einfach mit einem Augen-Make-up Entferner. 
Mein Fazit:

Da ich ein großer Fan von Gummibürsten bin, konnte natürlich auch diese Mascara bei mir punkten. Sie gibt meinen Wimpern den perfekten Schwung, verlängert sie wunderbar und sie hat eine kräftige schwarze Farbe. Außerdem pflegt sie meine Wimpern.

Im Moment liegt sie bei mir auf Platz 2. und ich kann sie Euch nur wärmstens empfehlen. 

Also wer sie gerne mal ausprobieren möchte kann sie hier bestellen. Die Sonderedition gibt es nur in der Black-Variante.


Ich möchte mich bedanken für den Test bei Mary Kay und Beautytesterin. Wieder mal ein tolles Produkt, welches vom Design und der Anwendung absolut überzeugen konnten.

Keine Kommentare: