Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 18. Juni 2015

Ardell Echthaarwimpern - Fashion Lash Starter Kit #105 "Glamour"

Ich habe mich an ganz neue Gefilde getraut und denke auch ganz gut hinbekommen. Seit einiger Zeit liebäugle ich mit unechten Wimpern, um meinen Augenaufschlag noch zu verbessern. 

Für Beautytesterin durfte ich die Echthaarwimpern von Ardell testen und meine Erfahrungen damit sammeln. Gesponsert wurde der Test von dem noch jungen Kosmetikunternehmen KTN Dr. Neuberger. Vielen Dank für das Ardell Starterkit 105 "Glamour".

Wie gesagt bin ich ganz neu auf dem Gebiet von unechten Wimpern und kenne deshalb auch noch keine Marken und gehe unbeeinflusst in diesen Test. Um mich etwas genauer mit diesem Thema zu befassen, habe ich mir erst einige Informationen besorgt.

Wer ist Ardell? Auf dem Gebiet Echthaarwimpern ist die Firma Ardell Weltmarktführer (50 Millionen verkaufte Wimpern pro Jahr) und setzt Trends in über 170 Ländern. Durch die große Produktauswahl können sie den Look und Style, der einfach perfekt zu Ihnen passt, kreieren. Mit dem weltweit größten Sortiment von über 200 verschiedenen Wimpernarten und dazugehörigen Kosmetikprodukten deckt Ardell das gesamte Umfeld ab. Es können problemlos alle Looks gestylt und den Kunden die Möglichkeit gegeben werden, ihre individuelle Persönlichkeit und ihren eigenen Lebensstil zu unterstreichen. Die Marke bietet ein „easy-to-use“ Konzept mit absoluter Premium-Qualität. Besonders hervorzuheben ist, dass die Echthaarwimpern sehr bequem und gleichzeitig ultraleicht sind. Die Wimpern haben sich zu einem „Must-have“ Produkt für Millionen von Frauen, Maskenbildnern und Promis entwickelt. Die KTN Dr. Neuberger GmbH vertreibt exklusiv den Weltmarktführer in Deutschland.


Sponsor: „Ardell“ ist eine Marke der KTN Dr. Neuberger GmbH. Besonders erfolgreich im Segment Kosmetikpräsente hat sich KTN in den letzten Jahren als feste Größe im deutschen und internationalen Markt etabliert. Mit Trendscouts und eigenem Designteam ist das noch junge Unternehmen in der Lage flexibel und zeitnah auf Impulse aus den weltweiten Fashion-Metropolen zu reagieren, neueste Looks umzusetzen und selbst eigene Stile zu initiieren. KTN steht für Kompetenz, Trend und Nachhaltigkeit!


Herstellerangaben: Natürlich aussehende Wimpern für jeden Tag!
Ideal geeignet für Anfänger! Das Starter Kit beinhaltet ein Paar Wimpern, den dazugehörigen Kleber und einen Applikator, der das Anbringen der Wimpern erleichtert. Die Ardell 105 Black gehören zur Glamour Linie von Ardell und sind üppige, dramatische Wimpern mit einem fantastisch Schwung. Durch das transparente Wimpernband lassen sich die Wimpern unauffällig am eigenen Wimpernkranz ansetzen. Sie sind per Hand geknotet und gefiedert, um eine perfekte Homogenität zu erzielen.



Verpackung: Für mich als Laie auf diesem Gebiet, ist natürlich das komplette Set am interessantesten. Somit ist gleich alles dabei, was man braucht um einen atemberaubenden Look zu kreieren. Das Starter Kit ist in einer durchsichtigen Plastikummantelung mit entsprechenden Ausbuchtungen befüllt. Dabei haften die Echthaarwimpern auf einer Attrappe und man kann sie dadurch ohne Probleme aufnehmen. Somit hat man gleich die passenden Wimpern für das rechte oder linke Auge. Um seine Echthaarwimpern aufzubewahren, diese Attrappe gut aufheben und die Wimpern einfach wieder reinlegen. Weiterhin sind im Starterkit 2,5 ml Wimpernkleber in der Farbe weiß und ein Wimpernapplikator zur besseren Fixierung der Wimpern. 
In der Verpackung liegt noch eine Gebrauchsanweisung dabei, leider nur in englisch. Da ich kein Englisch kann etwas bedeppert und auch für Neulinge nicht gerade gut. Zum Glück habe ich eine deutsche Anweisung mitgeliefert bekommen oder man muss sie sich einfach im Internet suchen.

Preis: Das Starter Kit #105 Glamour kostet 9,95 € und ist bei Amazon und Douglas erhältlich.



Anwendung: 

  1. Die Wimpern an Ihr Auge halten und bei Bedarf kürzen
  2. Die Wimpern mit einer Pinzette oder Applikator (im Set dabei) greifen und den Kleber auf das Wimpernband auftragen
  3. Kleber ca. 15 - 30 Sekunden antrocknen lassen
  4. Wimpern von oben nah am eigenen Wimpernkranz ansetzen. Arbeiten Sie dabei von der Mitte des Lids. Dies gelingt am besten mit einem leicht in den Nacken gelegten Kopf und nach unten gerichtetem Blick, da sich hier das Lid senkt. Die Position kann mit Hilfe der Pinzette nach dem Ansetzen noch leicht korrigiert werden. Die künstliche Wimper sollte abschließend noch einmal leicht an das Lid angedrückt werden. Ob die Wimpern auf das ungeschminkte oder bereits fertig gestylte Auge gesetzt werden hängt von der individuellen Vorliebe der Trägerin ab. Wimpern können getuscht werden.
Entfernung der Echthaarwimpern:

  1. Entfernen Sie ihr Augen-Make-Up und die künstlichen Wimpern wie gewohnt mit einem Wattepad und Make-Up-Entferner. Streichen Sie hierzu mehrmals sanft von der Augenbraue abwärts in Richtung Wimper. Bei Verwendung eines Dauerklebers können die Wimpern mit Hilfe eines Wimpernkleber-Removers entfernt werden.
  2. Um den natürlichen Schwung der Wimpern zu erhalten empfehlen wir, sie nach der Nutzung in ihrer Verpackung aufzubewahren. So können auch die rechte und linke Wimper nicht verwechselt werden.

Meine Erfahrungen mit den Echthaarwimpern von Ardell:

Wie schon oben erwähnt, bin ich ein totaler Laie auf diesem Gebiet und war auch etwas verunsichert, ob ich es ohne Probleme hin bekomme. Nachdem ich die Verpackung geöffnet habe musste ich erst einmal die Wimpern bestaunen, anfassen und ein Gefühl dafür bekommen. Dazu habe ich den Applikator genommen um das Wimpernband besser halten zu können und es anzuprobieren. Ich habe vorsichtshalber noch nichts entfernt und werde es später ein wenig einkürzen.


Dadurch lies sich der Kleber einfacher auftragen. Da aus der Tube sofort ein großer Klecks herauskam habe ich den Kleber mit einem Finger aufgetragen. Wenn man es hin bekommt kann man den Kleber direkt aus der Tube auf das Band verteilen oder man verwendet einen kleinen Pinsel. 


Im Set liegt ein weißer Wimpernkleber bei, wodurch ich schon skeptisch war, ob man ihn sieht am Lid. Doch nach dem antrocknen ist er fast nicht mehr sichtbar. Allerdings sollte man nicht zu viel Kleber verwenden. Da ich immer einen Lidstrich trage, war mir die Farbe des Klebers eigentlich egal.

" Profis tendieren zu schwarzem Wimpernkleber, dieser verblendet sich ideal in einem bereits aufgetragenen Lidstrich. "



Mit dem Applikator habe ich die Wimpern fest angedrückt und antrocknen lassen. Die Trocknungszeit ging ziemlich schnell und man konnte sich danach fertigschminken. 

Ganz erstaunt war ich über die Leichtigkeit der Wimpern, die man am Anfang nur kurz merkt und sich innerhalb einiger Minuten daran gewöhnt hat.



Mein Fazit:

Ich bin begeistert. Die Wimpern lassen sich einfach und schnell auftragen, sind extrem leicht und nach einigen Minuten nicht mehr spürbar und sie zaubern ein umwerfendes Ergebnis. Für meinen ersten Tragetest (2-3 h) habe ich die Wimpern einzeln getragen um sie unverfälscht wirken zu lassen. Aber beim nächsten Mal, z.B. wenn eine Party ansteht, werde ich den Look komplett auftragen mit allem was dazu gehört. Die Wimpern haften sicher und lassen sich leicht entfernen.

Die Wimpern können mehrmalig verwenden werden. Wer nun Lust auf Echthaarwimpern hat sollte sich einfach mal bei Ardell umsehen. Es gibt viele verschiedene um unterschiedliche Looks zu erhalten. Für jeden ist etwas dabei.

Ohne Make up
Nur mit den Echthaarwimpern 

Vielen Dank für das Testprodukt an KTN Dr. Neuberger und Beautytesterin.

Keine Kommentare: