Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 17. Juni 2015

Anteya Riegel ... ein gesunder Snack für zwischendurch?




Heute möchte ich Euch den gesündesten Riegel der Welt, lt. Hersteller, vorstellen. 



Insgesamt durften 1000 Tester aus Deutschland und Österreich zusammen mit kjero den "Natural-Energy" Anteya Riegel testen. Geliefert wurden mir 8 Packungen mit je 6 Riegeln, somit enthielt mein Testpaket insgesamt 48 Stück. 

Da wir sehr gerne Müsli-Riegel verwenden und bisher noch nie von Anteya Riegel gehört haben, wollten wir es natürlich genauer wissen. Wie wird er wohl schmecken und ist er wirklich so gesund? 


Eigenschaften des Anteya Riegel´s:

  • Es ist ein reines Naturprodukt aus 100 % biologischer, pestizidfreier Landwirtschaft (hergestellt in Österreich)
  • Er wurde 1,5 Jahre getestet und weiter entwickelt mit Spitzensportlern (Tennisspieler)
  • gesunder Energielieferant für die Arbeit, Kinder, Schule, Sport und Freizeit



Aber warum ist der Anteya Riegel so gesund? 

Die wichtigsten Inhaltsstoffe des Anteya-Gesamtsystems sind Respekt und Achtsamkeit. Anteya achtet nicht nur auf die sorgfältige Auswahl der Rohstoffe, sondern legt unter anderem auch Wert auf einen umweltbewussten Produktionsprozess.


Das Motto dahinter ist: Zufriedenheit kommt nicht nur von Genuss, sondern von der Sicherheit das Richtige zu tun – für den eigenen Körper und unsere Welt.

Was die Riegel kosten, kann ich nicht genau sagen, aber 1 Riegel a´ 30 g wird für ca. 2,55 € im Abo erhältlich sein. Somit wird die Packung ca. 16,00 € kosten. Das ist aber nur ein Schätzungspreis, da die Preise noch nicht feststehen. 




Verpackung: Als erstes fällt eigentlich die schlichte, unspektakuläre Verpackung auf, die zum Glück aber zur nächsten Chargen-Herstellung umgeändert wird. Auf der Packung ist ein Tennisschläger abgebildet, worauf man sofort schließen kann, wer und für wen die Riegel gedacht sind. Um ganz ehrlich zu sein, gefällt mir das Design überhaupt nicht und es würde mich nicht reizen die Riegel auszuprobieren.

Aus Alt mach Neu ... Neues Packungsdesign
Das neuere Design gefällt mir da schon besser, aber auch dieses ist schlicht gehalten und spricht auf den ersten Blick für seine Natürlichkeit. Jede Packung enthält 6 Riegel a´ 30 Gramm. Was mir noch aufgefallen ist, dass die Angaben auf der Verpackung in Englisch und in einer anderen Sprache aufgedruckt sind. Das finde ich schon etwas irritierend und sollte vielleicht für die Deutsche Bevölkerung geändert werden.



Inhaltsstoffe:

Milchschokolade (Rohrzucker*, Kakaobutter*, Vollmilchpulver*, Kakaomasse*), Haferflocken*, Reiscrispies (Reismehl*, Rohrohrzucker*, Gerstenmalzmehl*, Meersalz), getrocknete Bananenstücke* , Agavendicksaft*, Glukosesirup*, Rosinen*, Bienenpollen*, goldene Beeren*, Maltodextrin*, Sonnenblumenöl*, Honig*, Zitronensaftkonzentrat*, Zitronenöl*, Weizenmehl*.
*aus biologischer Landwirtschaft



Der Anteya Riegel sieht erst einmal wie ein üblicher Müsli-Riegel mit Schokoladen-Unterseite aus. 






Die Packungsgröße von 30 g finde für einen Snack zwischendurch genau richtig.



Den Geschmack der Anteya Riegel finde ich sehr interessant und überaus lecker. Die fruchtige Zutat, Physalis, schmeckt man stark heraus und ist etwas besonderes. Die Kombination aus Schokolade, Getreide /Crispis und getrockneten Früchten finde ich gelungen. Doch Vorsicht: der Riegel schmeckt sehr süß, denn ein Riegel a´30 g enthält schon alleine 10,8 g Zucker, was man natürlich herausschmeckt. Der Riegel ist weich und auch die Schokolade schmilzt schnell in den Fingern. Vielleicht etwas kühl lagern und schnell verzehren. Trotz alledem finde ich den Müsli-Riegel lecker.

Hier noch eine kleine Auswahl einiger Inhaltsstoffe die im Riegel enthalten sind.

Was ist drin?

Bei Anteya geht es immer um das größere Ganze. Für den Riegel wurden also nicht nur irgendwelche Inhaltsstoffe gewählt. Stattdessen wurden diese sorgfältig ausgewählt, zum Beispiel wurde auf Kokosöl verzichtet, weil dieses nicht für jede Blutgruppe geeignet ist. Wir wollen aber genauer wissen, warum was im Riegel enthalten ist :-) . Hier eine Auswahl der Inhaltsstoffe:
Zutaten
Bienenpollen sind reich an Vitaminen, Mineralien, Proteinen, Enzymen und vor allem Aminosäuren! Aminosäuren sind unentbehrlich für den Stoffwechsel und sorgen dafür, dass alle Nährstoffe optimiert gespeichert werden und helfen somit auch bei der Muskelbildung.
Schokolade schmeckt nicht nur gut, sondern wirkt auchverdauungsunterstützend! Außerdem soll sich Kakao auch positiv auf den Blutdruck auswirken.
Agaven-Sirup wird als alternatives Süßungsmittel verwendet, hat weniger Glucose und gibt länger anhaltende Energie.
Goldbeeren sind auch unter dem Namen Physalisbekannt. Sie sind besonders reich an Mineralstoffen, vor allem Vitamin C.
Metadextrin ist unter dem Namen Maltodextrin unter Sportlern recht beliebt. Dabei handelt es sich um einen Süßstoff, der vom Körper langsam verbraucht wird.

Mein Fazit:
Der Anteya Riegel konnte meine Erwartungen eines gesunden Snacks für zwischendurch fast erfüllen. Geschmacklich finde ich ihn interessant und andersartig, durch die Physalis. Ich persönlich konnte keinen Energie-Schub feststellen und auch ein Sättigungsgefühl hat sich nicht eingestellt. Um seinen Appetit oder seinen Hype auf etwas süßem zu stillen, passen die Riegel perfekt. 

Wenn ich auf den geschätzten Preis achte, sind die Riegel nicht gerade Preiswert, aber Qualität hat bekanntlich seinen Preis. Um sich etwas gutes zu tun, sind die Riegel dafür gut geeignet. 



Keine Kommentare: