Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 4. April 2015

O.P.I Fifty Shades of Grey Mini Nail Lacquers Teil 1

Wie Ihr bestimmt genau wißt, mag ich unheimlich gerne die kleinen Lackflacons von O.P.I und genau deshalb habe ich mir das neue Mini Kit bestellt. Kurz nach dem Start des Filmes Fifty Shades of Grey kam das Kit in den Handel und ich mußte es einfach haben.



Nun habe ich das Trio komplett ... Die Bücher habe ich regelrecht verschlungen, den Film begeistert im Kino verfolgt und nun darf ich meine Nägel passend dazu lackieren. 

Herstellerangaben: "Mr. Grey will see you now." Mit diesen Worten beginnt für Anastasia Steele eine Reise voller Leidenschaft und auch OPI ließ sich von ihnen für eine neue limited Edition inspirieren. Pünktlich zum Start des heiß ersehnten Films Fifty Shades of Grey verführt OPI die Nägel in fünf fesselnden Graunuancen und einem wahrhaft aufregenden Rot. "Die Kollektion fängt die Leidenschaft, Opulenz und Power des Films in sechs traumhaften Nagellacken ein und bringt damit Sinnlichkeit und Schönheit zum Ausdruck."

Auch wenn ich kein Fan von Fifty Shades of Grey wäre, hätte ich mir das Kit trotzdem gekauft, weil ich die Farben absolut Klasse finde.


Heute möchte ich Euch die ersten 2 Lacke aus dem Mini Kit vorstellen. Es sind 6 Miniaturflakon´s im Kit enthalten mit einem Inhalt von je 3,75 ml.

Es fiel mir schon etwas schwer, welchen Nagellack ich zuerst verwenden soll. Nehme ich Dark Side of Mond, Shine for me oder oder ...

Mit etwas Hilfe habe ich mich für zwei entscheiden können und sie einzeln sowie in Kombination getragen. Perfekt schöne Farben ;-)



Embrace the Gray

Es ist ein tolles aber doch schickes grau mit einem leichten Blaustich. Der Lack lässt sich super einfach auftragen, aber braucht mindestens 2 Schichten um ein wirklich deckendes Ergebnis zu erzielen. Dabei hat der Lack einen tollen Glanz und bräuchte nicht unbedingt einen Top Coat. Der Lack trocknet schnell durch. 

Das war mein erstes grau auf meinen Nägeln, bisher habe ich noch nie ein grau verwendet. Aber ich bin absolut verrückt nach der Farbe. Sie sieht einfach toll aus.

Da ich keine Muster oder aufwendige Verzierungen mag, habe ich auf dem Ringfinger einen kleinen Kontrast mit dem Shine for me Farbton gesetzt. Er passt perfekt zu dem Embrace the Gray.

Der Nagellack hält ca. 2 Tage und sollte dann erneuert werden. Er lies sich ganz leicht mit einem Nagellackentferner abnehmen.




Shine for me

Dieser Farbton ist einmalig. Mag kann ihn einzeln oder auch als Überlack verwenden. Es ist ein helles grau fast silber mit vielen glitzernden Partikeln in blau. Es funkelt und strahlt unheimlich toll.                                                                                                                 Schon in der Flasche ist er sowas von leuchtend und ich musste ihn unbedingt auftragen. Dabei braucht man auch hier mindestens 2 Farbschichten und man muss sich schon etwas anstrengen um ein gleichmäßiges Farbbild zu erhalten. Die meisten Glitzerpartikel blieben am oberen Rand beim Auftragen mit dem Pinsel haften und nach untenhin zum Nagel wurden sie weniger. Mit ein bisschen Übung klappt es aber schnell den Lack ordentlich aufzutragen. 

Ich mag den Glanz von den leuchtend blauen Partikeln super gerne und ich könnte die ganze Zeit auf meine Nägel schauen. Leider kommt die Schönheit des Lackes auf meinen Bildern nicht exakt herüber. Am besten Ihr überzeugt Euch selbst von dieser wirklich interessanten Farbe.



Der Lack trocknet ziemlich schnell durch. Auch hier hält der Lack ca. zwei Tage und sollte dann wieder erneuert werden. Obwohl die minimalen Tip Wear kaum zu sehen sind. Auch das abnehmen des Lackes ging leicht und schnell.


Das waren nun die ersten zwei Farbtöne aus dem Mini Kit "Fifty Shades of Grey" und in bälde stelle ich Euch die nächsten vor. 

Das Mini Kit konnte ich für 15,95 € bei Parfumdreams (leider schon ausverkauft) ergattern. Im Moment gibt es das Kit noch bei Douglas (nicht online) für 19,95 €. Also schnell los und dann kann es losgehen mit den wunderschönen Lacken.

Wie findet Ihr die Farben und welchen Lack möchtet Ihr gerne als nächstes sehen?

Keine Kommentare: