Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 19. Dezember 2014

Produkttest: Speick Thermal sensitiv Tages -& Nachtcreme

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich Euch zwei Produkte aus der Speick Thermal sensitiv Linie vorstellen. 

Ich bin mit einem etwas mulmigen Gefühl an den Test der Speick Produkte gegangen, weil ich den Duft nicht mochte bisher. Da ich durch die Friendsbag (gibt es leider nicht mehr) schon einmal in den Genuss der Speick Produkte (andere Produktlinie) gekommen bin und sie mir einfach nicht gefallen haben. 

Für mich hörte sich aber Thermal einfach spannend an und ich habe mein Glück bei Friendstipps versucht. Es hat auch geklappt und nun durfte ich sie testen und bin ganz angetan von den zwei Cremes.



Speick Thermal sensitiv - Schützende Tagescreme

Herstellerangaben: Schützende Tagescreme mit der Kraft des Thermalwassers aus Bad Schlangenbad. Direkt aus der Quelle entnommen. Die zarte Textur mit hochaktivem Wirkstoffkomplex enthält
- konzentriertes Algen-Extrakt zur Regulierung der Hautbalance
- feuchtigkeitsspendendes Bio-Aloe vera-Gel
- reichhaltige Bio-Shea-Butter
- schützendes Bio-Kamelien-Öl.
Die fein duftende Creme verleiht Frische für den ganzen Tag, verfeinert das Hautbild und wirkt mattierend. Jedes Speick Produkt enthält den harmonisierenden Extrakt der hochalpinen Speick-Pflanze aus kontrolliert biologischer Wirksammlung.

Hersteller: Walter Rau Speickwerk
70771 Leinfelden-Echterdingen
www.speick.de

Meine Erfahrungen mit der Tagescreme

Die Tagescreme ist in einer metallischen Tube mit einem silbernen Plastedeckel abgefüllt. Dabei wird die Tube mit einem "Pickser" (mir viel kein anderes Wort ein) im Deckel geöffnet. Mir gefällt das farbliche Design (rot / hellgrün) der Verpackung sehr gut und ist schlicht, aber ansprechend gestaltet. 
Die Konsistenz der Creme ist einmalig und fast einzigartig. Aus der Tube kommt eine cremige Konsistenz, die wie mit Luft aufgeschlagen, fast wie ein Mousse, wirkt. Eine sehr kleine Menge der Tagescreme reicht für das komplette Gesicht. Sie lässt sich leicht auftragen, legt sich leicht auf das Gesicht ohne nachzufetten oder einen Film zu hinterlassen. Außerdem wird das Gesicht gut mattiert und man kann ohne Probleme nach kurzer Zeit Make-up auflegen. Die Tagescreme hinterlässt ein tolles Gefühl auf der Haut. Die Konsistenz ist schön luftig, schnell einziehend und einfach zu verteilen. Sie zieht sehr schnell in die Haut ein. Danach fühlt sich die Haut weich und gepflegt ein.
Der Duft ist sehr angenehm und hat einen leichten Duft nach der Speick-Pflanze.


Speick Thermal sensitiv - Regulierende Nachtcreme

Herstellerangaben: Regulierende Nachtcreme mit der Kraft des Thermalwassers aus Bad Schlangenbad. Direkt aus der Quelle entnommen. Die verwöhnende Textur mit hochaktiven Wirkstoffkomplex enthält
- konzentrierten Algen-Extrakt zur Regulierung der Hautbalance
- feuchtigkeitsspendendes Bio-Aloe vera-Gel
- reichhaltige Bio Shea-Butter
- schützendes Bio Kamelien-Öl.
Die reichhaltige Creme reguliert die Haut über Nacht und spendet ein wohliges Hautgefühl.

Meine Erfahrungen mit der Nachtcreme

Auch die Nachtcreme ist in einer metallischen Tube mit einem silbernen Deckel enthalten. Die Metalltuben finde ich richtig Klasse, weil man die Creme gut herausdrücken kann und die Tube auch ohne Schwierigkeit bis zum letzten Reste leeren kann. Die Creme bleibt in der Tube unten auch wenn man sie herausdrückt, quetscht sich die Creme nicht an den Seiten hoch. Bei Plastetuben drückt sich die Creme immer nach oben und unten, was ich etwas störend finde. 
Die Farbgestaltung ist bei der Nachtcreme rot / dunkelgrün und dadurch erkennt man sofort den Unterschied zwischen Tages- und Nachtcreme auf den ersten Blick.
Anders als bei der Tagescreme hat die Nachtcreme eine festere Konsistenz. Dadurch lässt sich die Creme schwerer im Gesicht verteilen und braucht auch etwas länger beim einziehen. Dennoch gefällt mir die Nachtcreme sehr gut und fühlt sich auf der Haut sehr angenehm an. Sie ist besonders für trockene und empfindliche Haut geeignet, da die Haut mit viel Feuchtigkeit versorgt wird und die Haut einen leichten Schutzmantel umhüllt. Die Nachtcreme hinterlässt einen Fettfilm der aber nach kurzer Zeit verschwindet. Das Gesicht sieht strahlend und frisch aus.
Besonders der Duft hat es mir bei der Nachtcreme angetan. Ich liebe ihn und er riecht richtig frisch. 

Mein Fazit:

Ich muss sagen, ich bin echt von der Tagescreme sowie von der Nachtcreme überzeugt. Sie haben eine tolle ungewohnte Konsistenz, pflegen die Haut gut und duften sehr ansprechend. 
Es ist für mich eine perfekte Pflege aus dem Naturkosmetik-Bereich. 

Kontrollierte Naturkosmetik (BDIH). 100% frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen, Rohstoffen auf Mineralölbasis, Silikonen und Parabenen. Vegan.

50 ml / 9,50 € je Tages- und Nachtcreme

Ein großes Dankeschön für die Testprodukte an Friendstipps und Speick.

Keine Kommentare: