Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 27. Oktober 2014

Produkttest: Max Factor Colour Corrector

Hallo Beauties,

über den ROSSMANN Blogger Newsletter bin ich in den Genuss gekommen den Max Factor Colour Corrector gegen Rötungen kennenzulernen. Bisher habe ich immer einen normalen Abdeckstift genommen und nun bin ich natürlich  gespannt, wie der "grüne" Stift funktioniert.


Herstellerversprechen:

Der Colour Corrector Stick neutralisiert Rötungen, sowie kleine Makel und Äderchen. Präzise auf die Stelle aufgetragen, wird ein ebenmässiger Teint und somit die perfekte Basis für die Foundation geschaffen.
  • Grün neutralisiert die Farbe rot
  • Die praktische Stiftform sorgt für einen präzisen Auftrag
  • Die cremige Textur lässt sich einfach verblenden
  • Die Stiftspitze kann heraus gedreht werden 


Meine Erfahrungen mit dem Colour Corrector Stick:

Wie schon oben erwähnt wird der Stift auf den betreffenden Stellen aufgetragen und verblendet. Da ich seit einiger Zeit rote Stellen oder kleine Äderchen an dem Kinn habe ist es für mich nun das ideale Testprodukt. 

Der Stick ist in Grün gehalten und sieht wie ein Jumbo Pencil aus. Auf dem Stick steht der Hersteller sowie der Produktname in schwarz. Die Kappe ist durchsichtig und lässt sich leicht abziehen und wieder aufsetzen. Dabei kommt die Mine in Sicht und diese ist natürlich auch in grün gehalten. Am unteren Ende des Stiftes ist eine schwarze Kappe, mit diesem dreht man die Mine leicht heraus und wieder herein.

Die Mine des Stiftes ist spitz - abgerundet und dadurch lassen sich die betroffenen Stellen gezielt bearbeiten und ausreichend abdecken. Er hat eine cremige Konsistenz, die sich sehr gut auftragen lässt. Er deckt sehr gut und mattiert die Stellen. Rötungen werden gut abgedeckt. Dadurch wirken die betreffenden Stellen ebenmässiger.

Als nächsten Schritt wird ein leichtes Make-up oder eine Foundation aufgetragen. Dabei musste ich aber feststellen, dass der Abdeckstift dann nochmals verrieben wird und dadurch wieder die Rötungen durchschimmern. 

Mein Fazit:

Mich konnte der Colour Corrector Stick nicht wirklich überzeugen. Er überdeckt die Rötungen zwar, aber es leuchtet trotz Verblenden hell auf der Haut. Trägt man danach eine Foundation auf verwischt man den Stift wieder und dadurch sieht man die Rötungen wieder etwas. 

Ich bleibe lieber doch bei den üblichen Abdeckstiften. Diese kann man auch zwischendurch immer wieder auftragen.

Preis: ca. 10,00 €

P.S. Ihr findet mich auch bei Facebook unter Mein Wohlfühl-Blog. Ich freue mich über jeden Leser ;-)

Das Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Keine Kommentare: