Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 20. September 2014

Produkttest: ELLY swiss Cellular Skin Care

Ich freue mich Euch heute eine neue Luxuskosmetik-Hautpflegelinie der Guaniquiqui AG aus der Schweiz vorstellen zu dürfen. 


Wie ich die Creme fand, erfahrt Ihr weiter unten. Konnte sie mich überzeugen?


ELLY swiss Cellular Skin Care - Moisturizing Day Care & Night Time Age Prevent

Produktinformationen: Diese Cremes wurden in der Schweiz von erfahrenen Dermatologen entwickelt, klinisch und dermatologisch getestet.

- für alle Hauttypen 
- tierversuchsfrei
- vegan

Die Wirkung der Cellular Skin Care wurde bei einer klinischen Studie eindrucksvoll belegt.

Inhalt / Preis: je 50 ml / 78,40 € (Tagescreme) oder 72,40 € (Nachtcreme)
Es gibt aber noch die Möglichkeit als Set: 132,00 € für alle beide

Nicht gerade günstig, aber der Preis ist erst einmal nebensächlich. Das sollte auch jeder für sich entscheiden.

Moisturizing Day Care: Der neu entwickelte hochwirksame marine Wirkstoff-Komplex mit reichhaltigen und kostbaren Inhaltsstoffen aus dem Meer. Die Tagespflege vitalisiert die Gesichtshaut, schenkt ein intensives Strahlen, Elastizität und samtweiche Geschmeidigkeit. Mit LSF 10.

Night Time Age Prevent: Mit hochaktiven Aloe-Vera-Komplex hydrodenisiert und repariert die Haut. Sie verbessert deutlich Linien, Falten und erweiterte Poren werden sichtbar gemildert.

Deckel
Optisch finde ich die Tiegel sehr edel und elegant, aber doch sehr schlicht gehalten. Die farbliche Zusammenstellung (dunkelblau und silber) passt sehr gut zusammen. Besonders schön finde ich das Motiv auf dem Deckel und dieser wird auch regelmäßig poliert, damit alles glänzt.

Der Duft ist bei beiden Cremes fast gleich und gefällt mir gut. Ich würde es als einen leichten, süßlichen, frischen Blumenduft deklarieren. Wobei der Duft bei der Tagespflege etwas intensiver ist. Der Duft wird auch nach dem auftragen, ganz leicht wahrgenommen. 

Die Konsistenz ist bei der Tagescreme genau richtig. Nicht zu fest und auch nicht zu flüssig und lässt sich gut verteilen. Sie zieht schnell und vollständig ein und schon nach einigen Minuten kann man problemlos Make-up auftragen.
Die Nachtcreme hat eine festere Konsistenz. Trotzdem lässt sie sich auch gut auftragen und verteilen.

Alle beide Cremes sind sehr reichhaltig und man braucht davon nur eine kleine Menge. 

Über die Wirkung der Creme kann man schwer etwas sagen. Aber beide Cremes spenden Feuchtigkeit und meine Haut sieht strahlender und gepflegter aus. Die Tagescreme reicht für den ganzen Tag und muss nicht zwischendurch neu aufgetragen werden. Auch die Nachtcreme versorgt die Haut optimal. 

Das sagt Codecheck dazu:

Tagescreme:

Test und Bewertung der Inhaltsstoffe

3 weniger empfehlenswert
9 eingeschränkt empfehlenswert
30 empfehlenswert
1 nur Einzelfallbewertung möglich
Quelle: Kosmetikliste, ÖKO-TEST   
Nachtcreme:

Test und Bewertung der Inhaltsstoffe

1 weniger empfehlenswert
3 eingeschränkt empfehlenswert
23 empfehlenswert
1 nur Einzelfallbewertung möglich
Quelle: Kosmetikliste, ÖKO-TEST   

Mein Fazit:
Es ist auf jeden Fall eine wirksame Pflege die viel Feuchtigkeit spendet und die Haut optimal pflegt. Die Haut sieht strahlender aus und man bekommt einen zarteren Hautton. Auch bei längerer Anwendung werden kleine Linien und vergrößerte Poren gemildert. Für mich eine perfekte und wirksame Luxuskosmetik die Ihren Preis verdient hat.



P.S. Ihr findet mich auch bei Facebook. Ich freue mich auf jeden Leser.

Vielen Dank an Elly Swiss für die Testprodukte.

Keine Kommentare: