Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 9. September 2014

Proddukttest: Sensena - Ganz zart Peeling "Hautschmeichler"

Beautysiegel 2 k                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            


Ich durfte mal wieder für www.beautytesterin.de und www.der-beauty-blog.de testen.

Für mich ist es ein tolles und sehr interessantes Produkt, vor allem, weil man es in zwei verschiedenen Varianten anwenden kann. 

Bisher durfte ich schon ein Produkt (Schaumbad) von Sensena aus der Hirschel Beautybox testen. Damals war ich restlos davon begeistert. Nun war natürlich die Messlatte etwas hoch gesteckt. Weil, wenn mir das erste schon gefallen hat, muss doch das jetzige auch voll einschlagen. Oder?

Nun lange Rede kurzer Sinn. Worum handelt es sich also?


Taadaa - Sensena Duschpeeling "Hautschmeichler"

Wow, als ich das kleine Tütchen mit 80 g Inhalt gesehen habe, wußte ich gleich wofür ich es verwenden möchte. Hautschmeichler kann man wie oben schon erwähnt in zwei verschiedenen Varianten anwenden.
  1. Als Körperpeeling unter der Dusche oder
  2. als Meersalz-Pflege-Ölbad.
Dreimal dürft Ihr raten, wie ich es verwendet habe. Richtig, als Ölbad. Ich liebe Bäder, bin ein richtiger Badefreak. 

Aber nun komme ich erste einmal zu den Produktinformationen.

"Sensena Ganz zart Peeling "Hautschmeichler" reinigt sanft und spendet sensibler Haut die nötige Portion Pflege. Extra feines Meersalz entfernt abgestorbene Hautschüppchen. Jojobaöl und Calendula-Extrakt bescheren spürbar glatte Haut."

Anwendung als Peeling unter der Dusche oder als Meersalz-Pflege-Ölbad.

Anbieter: Ideapro GmbH * Binnenhafenstr. 7 * Mannheim   www. sensena.de

Meine Erfahrungen mit dem Sensena "Hautschmeichler" - Ölbad

Als ich das Peeling-Tütchen in meinen Händen hielt und erst einmal alles genau durchgelesen habe, wußte ich sofort, das wird mir ein schönes Wannenbad bescheren. Da ich noch genug Peeling Produkte zu Hause habe und gerne ein Bad zum Abschluß des stressigen Tages mache, war dies meine erste Wahl.

Das kleine Tütchen hat einen Inhalt von 80 g und reicht für ein Vollbad aus. Weiterhin sticht das Tütchen mit seinen sommerlichen Farben in Orange / Gelb sofort ins Auge. Auch das passende Blumenmotiv mit Meersalz sieht richtig toll aus.

Nachdem ich dann die Packung geöffnet habe kam mir sofort ein toller zitrisch - blumiger Duft entgegen. Er riecht nicht so intensiv aber ist gut wahrnehmbar. 

Die feste Peeling Masse wird am besten als erstes gut durchgeknetet und man sieht das enthaltene Jojobaöl super. Die feinen Peelingkörnchen sind gut mit Jojobaöl durchtränkt und duften toll. Nimmt man die Peelingmasse in die Hände fühlt man sofort die rückfettende Ölschicht. 

Gut sichtbar die öligen Peelingkörnchen und die etwas
trockeneren
Körnchen am Rand

ölige Peelingmasse



Was mir noch besonders aufgefallen ist, war die Aqua frei Bezeichnung. Ich weiß zwar was das heißt, aber eine genaue Erklärung könnte ich dazu nicht geben. Aber nachlesen hilft immer und danach ist man etwas klüger.

"Aqua frei steht für unverdünnte Qualität und ermöglicht uns den Verzicht auf Konservierungsstoffe und Emulgatoren."

Aquafreie Kosmetik erkennt man am Fehlen von Aqua in der Liste der Inhaltsstoffe. 

Inhaltsstoffe

Das sagt Codecheck dazu:

Test und Bewertung der Inhaltsstoffe

5 empfehlenswert
1 nur Einzelfallbewertung möglich
1 nicht bewertet
Quelle: Kosmetikliste, ÖKO-TEST   


Aber nun kommen wir zum eigentlichen Badeerlebnis. Nachdem ich die feste, aber gut durchgeknetete Peelingmasse in die Wanne getan habe, konnte es losgehen.

Peeling im Wasser

Die öligen feinen Peelingkörnchen lösen sich schnell und vollständig auf. Es duftet sehr angenehm. Auf dem Badewasser bildet sich sofort eine ölige Schicht.

Ölschicht auf dem Wasser

Auf der Haut bildet sich eine Schutzschicht und diese schützt die Haut vor dem austrocknen. Meine Haut fühlte sich während dem baden weich an.

Öl-Schutzschicht auf der Haut

Der Duft bleibt auch nach dem abtrocknen auf der Haut und fühlt sich weich und glatt an. Ich habe das Meersalz-Ölbad gut vertragen und ich habe keine Hautirretationen bekommen.

Mein Fazit: Mir hat das Ölbad gut gefallen und es hat eine streichelzarte Haut hinterlassen. Der Duft ist sehr angenehm und man braucht danach auch keine extra Pflege mehr. Einfach baden - abtrocknen anziehen und wohlfühlen. 

Die Pflegedusche "Hautschmeichler" kann auch als Peeling angewendet werden. Dazu einfach die feinen Peelingkörnchen mit kreisenden Bewegungen auf der Haut einmassieren und mit warmen Wasser abspülen. Dazu kann ich mir das Ganz zart Peeling auch gut vorstellen, aber für mich ist das Ölbad definitiv interessanter.

Weiterhin erhältlich: Walnuss & Feige

Preis: 80 g / ca. 1,99 €

Wer Lust hat und sich über die Produkte von Sensena informieren möchte schaut einfach mal bei www.sensena.de nach.

P.S. Ihr findet mich nun auch bei Facebook. Ich freue mich auf jeden neuen Like ;-)

Keine Kommentare: