Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 21. Juli 2014

Produkttest: they´re Real! push-up liner von Benefit

Hallo Beauties,

heute möchte ich Euch den they´re Real! push-up liner von Benefit vorstellen. 

Gewinn: they´re Real! Push-Up Liner (0,36 g) im schicken Jutebeutel



Wie Ihr ja wisst, habe ich den Gel Liner (mit einem Inhalt von 0,36 g ) bei einem Gewinnspiel gewonnen und nun habe ich Ihn ausgiebig getestet.

Wie ich im Internet gelesen habe, wurde der Push-Up Liner 5 lange Jahre entwickelt und ist mit einer neuen Formel und Spitze eine echte Innovation.

They´re Real! Push-Up Liner

Produktinformation:
Der they´re real! push-up liner macht es verboten einfach einen perfekten Lidstrich zu ziehen. Er schmiegt sich an den Wimpernkranz an, denn je näher der Lidstrich am Wimpernkranz sitzt, desto größer wirkt das Auge.

they´re Real! push-up liner mit abgeschrägter AccuFlexTM-Spitze

Preis / Inhalt:
25 € /  1,4 g 

Anwendung:
Langsam mit der Spitze am Wimpernkranz entlang zeichnen, entweder vom inneren Augenwinkel nach Außen oder umgekehrt. Die AccuFlex TM-Spitze kann dank ihrer abgeschrägten Form beides.

Der Push-Up Liner ist der erste Gelliner in Stiftform. Bisher kannte ich Gel nur in kleinen Tiegeln und dieser musste dann mit einem Pinsel aufgetragen werden. Obwohl ich eigentlich schon viele Erfahrungen mit Lidstrichen habe, bekam ich mit einem Pinsel keine schönen Ergebnisse hin. 

AccuFlexTM-Spitze mit orangen Stopfen (verhindert das Auslaufen des Gel´s)

Bei dem Push-Up Liner ist natürlich die Spitze das besondere an diesem Stift. Er läßt sich gut bedienen.  Die so genannte AccuFlexTM-Spitze sorgt für ein genaues Auftragen des Liners und drückt die Wimpern zur Seite. Deshalb soll auch jede Frau einen perfekten Lidstrich hinbekommen.

Anwendung:
Natürlich musste ich den Liner gleich mal ausprobieren. Da ich nicht so ungeübt bin, bei einem Lidstrich ziehen, versuchte ich einfach mein Glück und war von dem Ergebnis begeistert. Zunächst muss man einige Male am Ende drehen, bis etwas von dem schwarzen Gel herauskommt. Eine richtige Vorstellung von der Konsistenz hatte ich eigentlich nicht. Wie Gel aussieht weiß man ja auch, trotzdem hätte ich gedacht das er etwas flüssiger ist. 
Das Auftragen klappte gleich perfekt (für geübte). 

Vorsicht ist aber geboten beim herausdrehen des Gels. Kommt zuviel Gel heraus, bildet sich an der Spitze ein Klümpchen und das krümelt dann beim Lidstrich ziehen. Am besten vorher einfach abwischen. Laut Benefit reicht 1 Mal drehen um beide Augen zu betonen. Und das kann ich bestätigen. 

AccuFlexTM-Spitze mit Gel-Klümpchen


Auch die intensive Farbe des Liners finde ich super und er hält den ganzen Tag ohne zu verschmieren oder zu verbleichen. Bei der Handhabung mit einem Kajalstift, verschmiert dieser immer sehr schnell. 

Farbe: schwarz / intensiv

Erste Anwendung
Auch die Entfernung des Liners geht schnell mit einem Augen Make-up Entferner. Schnell - sauber - ohne Farbreste am Wimpernkranz.

Fazit:
Der Gelliner in Stiftform ist für mich die perfekte Erfindung und ich finde ihn sehr interessant. Mit der Handhabung bin ich sofort klar gekommen ohne lange Übungszeit. Allerdings habe ich auch schon lange Erfahrungen mit Lidstriche ziehen. Bisher habe ich immer einen Kajalstift benutzt, weil es schnell und leicht ging. Leider hielt er auch nicht so lange.
Beide Augen ohne Mascara

Komplettes Augen Make-up
Die Haltbarkeit finde ich super und er verwischt nicht. Zum entfernen habe ich einen Make-up Entferner (2 Phasen) verwendet. Trotz seiner langen Haltbarkeit lies sich der Liner ohne Probleme entfernen und er hinterläßt auch keine Farbreste am Wimpernkranz. 

Lidstrich auf geschlossenem Auge
Ich muss ehrlich zugeben, dass ich von diesem Push-up Liner absolut begeistert bin und mir auch schon einen neuen besorgt habe. Damit es gleich weitergehen kann, wenn mein Testprodukt alle ist. 

Wer auch, wie ich, von diesen schönen Ergebnissen begeistert ist, sollte den they´re Real! push-up liner unbedingt ausprobieren. Auch wenn der Gelliner etwas teurer ist (25 Euronen) und "nur" einen Inhalt von 1,4 g (hört sich sehr wenig an) hat, lohnt sich dieser auf jeden Fall. 

Komplettes Augen Make-up

Lidstrich von der Seite

P.S. Ihr könnt mich auch bei Facebook unter Mein Wohlfühl-Blog finden. Ich freue mich über jeden Leser.

Keine Kommentare: