Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 14. Mai 2014

Dermasel - Totes Meer Badesalz - Südseetraum

Hallo meine Lieben,

ich kleiner Badewannen-Junkie habe mal wieder was neues für mich entdeckt. 

Nach langem überlegen und weil ich sowieso in einer Apotheke etwas bestellen mußte, habe ich mir das Badesalz gleich mal mit bestellt.

Das Dermasel Badesalz möchte ich Euch heute gerne vorstellen.

Vorderseite
Rückseite

 Dermasel - Totes Meer Badesalz - Südseetraum

Ich habe mich gleich auf den ersten Blick in die wunderschöne Verpackung mit den Blumen, Palmen und Wasser verliebt. Genau dort würde ich jetzt auch gerne sein. 
Wasser, Sonne und Strand - das wäre echt cool. Davon träumt doch jeder! Und genau deshalb konnte ich mir das Badeerlebnis mit dem Südseetraum-Duft nicht entgehen lassen.

Die Limited Edition ist nur für kurze Zeit erhältlich und ich habe mich für dieses Badesalz mit dem Hibiskus & Papaya Duft entschieden. 

Badesalz geöffnet

Hersteller: Fette Pharma Ag * 50996 Köln 
www.dermasel.de

Inhalt / Preis: Der Südseetraum enthält 400 g Totes Meer Badesalz und 20 ml Spezialzusatz.
Dermasel Produkte gibt es nur in Apotheken und das Badesalz kostet ca. 3,00 €.

Das sagt der Hersteller: Sonne, tiefblaues Meer, schattenspendende Palmen, dazu der Duft köstlicher Früchte: Tauchen Sie ein in Ihren ganz persönlichen Südseetraum - zuhause in einem betörenden Bad!

Spezialzusatz
Das Original Badesalz aus dem Toten Meer enthält kostbare Mineralien wie Magnesium, Kalzium, Kalium und Brom. Ein Bad mit dieser besonderen Mineralienkombination aus der Natur bewahrt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust, verleiht ihr spürbare Geschmeidigkeit und gesunde Schönheit.

Ausgesuchte Extrakte der enzymreichen Papaya und der kostbaren Hibiskusblüte, verbunden mit den feuchtigkeitsbindenden Mineralsalzen aus dem Toten Meer, verleihen in einem entspannenden Bad ein unvergleichlich glattes, geschmeidiges Hautgefühl. Der exotisch fruchtige Duft schenkt Ihnen einen traumhaften Moment betörender Erholung.




Anwendung: Das Zwei-Komponenten Bad (Badesalz + Spezialzusatz) reicht für ein Vollbad. 

Badesalz

 Das duftneutrale, weiße Badesalz wird als erstes in der Badewanne in heißem Wasser aufgelöst.

Einschütten des Badesalzes in die Wanne

Danach wird es mit kaltem Wasser gut vermischt bis die erwünschte Badetemperatur erreicht ist. 

400 g Badesalz in der Wanne

Das Badesalz löst sich schnell im Wasser auf.

Ruck Zuck ist das Badesalz aufgelöst

Als nächstes wird der Spezialzusatz dem Wasser beigegeben und gut vermischt.

Spezialzusatz im offenen Sachet


Der Spezialzusatz liegt separat in einem Sachet in der Originalverpackung und hat eine flüssige Konsistenz.

Tiefrote bis Orange Farbe des Spezialzusatzes

Die Farbe ist ein dunkles Rot und verfärbt sich in der Wanne orange.

Kurz nach dem einschütten des Spezialzusatzes

Das Wasser wird in ein helles orange eingefärbt und es bildet sich ein wenig Schaum. Aber nur wenn man noch Wasser dazu laufen lässt.

Schaumbildung

Der Schaum verschwindet aber sehr schnell und das Wasser hat dann nur noch einen leicht hellen Orangeton.


Der Duft des Südseetraum-Bades riecht im Sachet sehr fruchtig nach Papaya. Hmm, lecker. Allerdings nimmt man den Duft beim einlassen des Wassers kaum noch wahr. Auch im Wasser riecht man es nicht mehr. Wenn man aber an der Haut schnuppert riecht man etwas von dem Duft.

Mein Fazit:
Für mich bedeutet die Badezeit = Wellness- und Erholungszeit. Darauf habe ich besonders bei dem verführerischen Namen "Südseetraum" gehofft. Ein bisschen Urlaub von dem stressigen Tagen, wie herrlich.

Das Badesalz hat mir gut gefallen, es pflegt die Haut und macht sie streichelzart. Auch nach dem Baden hatte ich kein trockenes Hautgefühl und kein Jucken.

Die Farbe und der Duft könnten für meines Erachtens etwas intensiver sein. Leider nimmt man den leckeren, fruchtigen Duft nur im Sachet gut wahr, ansonsten ist es nur ein leichter Duft. Auch die Farbe fand ich sehr blass, was aber nicht so schlimm ist.

Wer also auch mal etwas Erholung und Entspannung sucht ist auf jeden Fall mit diesem Badesalz auf einem guten Weg. 

Die Verpackung finde ich wunder ... wunder ... wunderschön. 

Hier noch ein kurzer Blick auf die Inhaltsstoffe (bei Codecheck für Euch gecheckt)

Test und Bewertung der Inhaltsstoffe

1 nicht empfehlenswert
1 weniger empfehlenswert
2 eingeschränkt empfehlenswert
16 empfehlenswert
2 nur Einzelfallbewertung möglich
Quelle: Kosmetikliste, ÖKO-TEST   

P.S. Ihr findet mich jetzt auch bei Facebook "Mein Wohlfühl-Blog". Ich freue mich über jeden Like ;-)

Kommentare:

Testundliebe hat gesagt…

Hallo Manu, nachdem Du ja nicht so begeistert von der Körpercreme aus der Dose warst (ich übriogens auch nicht), finde ich es toll,
dass Du der Marke noch mal eine Chance gibst. Am schönsten finde ich allerdings Deine tollen Bilder! Wie fotografierst Du bloß das hereinrieselnde Salz??? Fragen über Fragen...Liebe Grüße Caren

Manuela B. hat gesagt…

Hallo Caren, erst einmal DANKE für das Lob. Ich bin selber sehr stolz auf mich, dass die Bilder so gut gelungen sind. Man hat ja nur die eine Chance auf den Auslöser zum richtigen Zeitpunkt zu drücken. Und dann hoffen das es geklappt hat.
Natürlich gebe ich der Marke noch eine Chance, denn eigentlich sind die Produkte von Dermasel sehr gut. Auch wenn ich von der Körpercreme nicht begeistert war muss das ja nicht heißen das alles schlecht ist. Das Badesalz ist ansonsten spitze. Nur der duft könnte intensiver sein. Liebe Grüße