Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 27. März 2014

Hess Natur - Lieblingsstück-Aktion

Heute habe ich mal eine etwas andere Testaktion für Euch. Ich habe auch ziemlich lange dafür gebraucht diesen Bericht zu schreiben.
Wo fange ich an? Was schreibe ich, usw! Aber was lange währt wird gut. Also los.

Bei der letzten Aktion "Lieblingsstücke" von hessnatur-insider wurden 500 Tester gesucht. Zur Wahl standen zwei verschiedene Strickjacken und ein Pullover. Alle drei Kleidungsstücke stammen aus der aktuellen Frühjahrskollektion 2014.
Ich durfte mittesten und habe mich für den Pullover im Wert von 99,95 € entschieden. Es ist ein feminin-sportlicher Pullover aus einem gestrickten Naturfaser-Traum. 
Die Farbbezeichnung heißt indigo und ist ein dunkelblau. Er hat eine lange, schmale Knopfleiste mit farblich passenden Knöpfen und eine großzügige Kapuze.
Die tolle Zusammensetzung des Pullovers macht ihn unwiderstehlich kuschelig und weich. Es fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an und er kratzt nicht. 
Obwohl er recht dünn ist hält er doch etwas warm.
Der Pullover hat ein "Made in China" Schild. Das wundert mich etwas, weil ich angenommen habe das die Hess Natur Kleidungsstücke in Deutschland hergestellt werden. Aber egal woher, es mindert zum Glück nicht die Qualität. Und diese kann sich sehen lassen. Der Pullover besteht aus 75 % Seide, 15 % Baumwolle und 10 % Kaschmir. Durch diese Kombination fühlt er sich einfach edel und weich an. 
Den Pullover kann man sowohl sportlich zur Jeans oder elegant zu Stoffhosen tragen. Ich denke auch das er perfekt zu einem farblich passenden Rock kombinierbar ist.

2. Wochenaufgabe: Waschen
des Kleidungsstückes
2. Wochenaufgabe: im liegen trocknen
Leider darf er nur bei Handwäsche gewaschen werden. Obwohl meine Waschmaschine auch ein Handwasch-Programm hat, habe ich es noch nicht versucht damit. Wird aber nachgeholt. 

Somit habe ich den Pullover im Waschbecken gewaschen. Bei der ersten Wäsche wusch sich etwas Farbe heraus, aber das ist denke ich normal. Die Farbe hat deswegen trotzdem nicht gelitten und sieht immer noch kräftig aus. Er hat sich auch nicht verzogen oder ist eingelaufen. Das ist aber zum Glück der einzigste Nachteil für mich, ansonsten ist es ein super gelungenes Kleidungsstück. 


Bei der Lieblingsstück-Aktion wurden jede Woche kleine Aufgaben gestellt. 
- 1 Woche: nach belieben kombinieren
- 2 Woche: waschen des Lieblingsstücks
- 3 Woche: sportliche Kombi
- 4 Woche: chic





 Bei der 1. Wochenaufgabe habe ich mich für eine Jeans, weil ich die meistens trage, entschieden. Dazu habe ich als Accessoire einen blau-weißen Schal kombiniert.

Bei der 3. Wochenaufgabe habe ich eine Türkisfarbene Hose zum Pullover ausgewählt.

Bei der 4. Wochenaufgabe muss ich leider gestehen, das ich dazu keine Auswahl vorgenommen habe. 

Materialzusammensetzung des Pullovers

 Zum Schluß zeige ich Euch noch einige Details zum Pullover.

Flatlocknähte und unteres Bündchen

Kapuze mit Rollkanten
Insgesamt fand ich die Aktion sehr gelungen und ich habe nun ein Lieblingsstück mehr im Schrank.
Herzlichen Dank an Hess Natur das ich diesen tollen Pullover ausgiebig testen durfte. Ich bin immer noch total begeistert davon.

Keine Kommentare: