Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 19. Januar 2014

Syoss Supreme Selection Revive Farb-Versiegelungs-Balsam Spülung

Hallo Ihr Lieben,

wie versprochen möchte ich Euch heute von Syoss das Farb-Versiegelungs-Balsam vorstellen. Vor einiger Zeit habe ich Euch über das gleichnamige Shampoo dazu berichtet. Hier könnt Ihr noch einmal meine Meinung dazu lesen. 

Da mich das Shampoo leider nicht so richtig überzeugen konnte, bin ich natürlich gespannt wie es bei der dazugehörigen Spülung ist. Wie Ihr ja wißt (zumindest meine treuen Leser) verwende ich immer das Shampoo und die Spülung aus der gleichnamigen Serie, wenn es möglich ist. Da die Produkte meistens gleich duften und dadurch der Duft auch länger hält. Aber leider klappt es nicht immer.

Einige Zeit nachdem ich das Shampoo testen durfte, habe ich durch eine Sparaktion von Rossmann, mir die Farb-Versiegelungs-Balsam Spülung zugelegt. 

Syoss Supreme Selection Revive Farb-Versiegelungs-Balsam Spülung

Inhalt / Preis: 250 ml / 5,99 €

Anbieter: Schwarzkopf & Henkel Düsseldorf  - Wien

Herstellerangaben: Gezielte Intensiv-Pflege für coloriertes oder gestähntes Haar. Es bietet sanfte Geschmeidigkeit für perfekte Kämmbarkeit, bis zu 10 Wochen Schutz vor Farbverblassen und für langanhaltende Farbintensität. Es ist ein intensiver Farbglanz für extra Leuchtkraft der Haare.

Anwendung: Sanft ins Haar einmassieren, einige Minuten einwirken lassen und dann gut ausspülen.

Rückseite der Tube
Produktangaben: Hocheffektive Haar-Reparaturstoffe bilden den hochwertigen Wirkstoffkomplex Cellular Hair Restore. Eine Technologie mit mikronosierten Keratin, konzentrierten Protein & Lipid Elixier fördert die Reparatur der Haarzelle. 

Inhaltsstoffe: siehe Bild


Meine Erfahrung: 
Die Farb-Versiegelungs-Balsam Spülung ist farblich genau zum Shampoo abgepasst. Auch hier ist es eine glänzende Rosa/Pink und schwarz gehaltene Plastikstandtube. Farblich genau mein Ding. Die Tube hat einen hellen Klappverschluß den man leicht bedienen kann. Auch mit nassen Händen läßt er sich gut öffnen und schließen. 
Die Konsistenz ist genau richtig abgestimmt, nicht zu flüssig und nicht zu fest. Man bekommt die Spülung leicht aus der Tube heraus. Die Farbe hat eine schimmernde leicht roséfarbene Nuance. Der Duft gefällt mir bei der Spülung etwas besser als beim Shampoo. Hier ist der von mir wahrgenommene Blumenduft etwas intensiver und übertünscht damit den chemischen Geruch.


 Meine Erfahrungen mit der Spülung: Die von mir verwendete walnussgroße Menge konnte ich ohne Probleme in mein Haar einmassieren. Den Duft nimmt man gut wahr. Nachdem ich die Spülung aufgetragen habe, merkte ich sofort den unterschied zu meinen rauen Haaren nach dem waschen. Sie fühlten sich sofort weicher an. Nach der Einwirkzeit von ca. 3-5 min, spülte ich meine Haare gründlich aus. Das ging schnell und einfach. Schon dabei fühlten sich meine Haare endlich wieder glatter und weicher an. So wie es nach einer Spülung sein sollte.
Die Pflege und Kämmbarkeit meiner Haare konnte mich überzeugen.

 Aber leider, und nun kommt es ...
bekam ich nach 3-maliger Anwendung Kopfhautprobleme. Erst habe ich gedacht, was ist denn nun los. Ich war nur noch am jucken und kratzen. Deshalb habe ich sofort etwas anderes bei der nächsten Wäsche meiner Haare verwendet und man merkte gleich die Besserung.
Mein Fazit dazu war Shampoo und Spülung trocknen meine Haut zu dolle aus, somit war ich nur am jucken.
Allerdings wollte ich trotzdem der Spülung eine Chance geben und habe sie ohne das passende Shampoo verwendet. Auch hier traten nach einiger Zeit die selben Probleme auf. Mist.

Mein Fazit: Leider ist diese Serie von Syoss nichts für mich. Alle beide Produkte konnten mich leider nicht überzeugen. 

Keine Kommentare: