Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 13. Januar 2014

Pink Box Januar 2014

Hallo meine Lieben,

und die Boxensucht geht weiter! Nun ist bei mir auch die Pink Box eingetroffen und ich muss ehrlich gestehen, dass ich diesmal schon woanders geillert habe. Und wie jeden Monat gibt es wieder mehr Beschwerden als Lobe. Aber so ist das nun einmal, Überraschungsboxen sind nun mal Überraschungsboxen. 

Eigentlich bin ich ein großer Fan der Pink Box, aber auch ich habe sie jetzt abbestellt. Ich habe im Moment soviel zu Hause das ich es gar nicht alles aufbrauchen kann und deshalb die Kündigung für die Box. 

So und los geht es mit der letzten Box von mir. 

Boxeninhalt
Ja, was soll ich sagen, auch für mich sah die Januarbox etwas mickrig aus. Und das versprochene Schlüssellochprodukt ist bei mir nicht dabei gewesen!!! Ich denke jeder hat das in seiner Box dabei. Komisch, aber dafür habe ich andere Sachen dafür bekommen.







Mein erstes Produkt in diesem Monat sind die Wattepads Pro Care plus Q10 von Jean Carol. Die Marke sagt mir nichts, aber man kann auch nicht alle kennen. Zumindest finde ich die schon einmal in Ordnung, weil ich für das Abschminken meiner Augen regelmäßig Nachschub von Wattepads brauche. 25 Stk. / 0,69 €.







Worüber ich schon etwas erstaunt war, ist diese kleine unauffällige Flasche. Was das nur ist? Ah, okay. Kann jeder gebrauchen und ist sehr praktisch für die Handtasche. Gefällt mir sehr gut. Lange Rede, kurzer Sinn. Es ist ein Handreiniger auf Schaumbasis (ohne Wasser anwendtbar). Der Soapopular Hand Sanitizer entfernt in wenigen Sekunden bis zu 99,9 % der häufigsten Krankheitserreger. Sehr Praktisch. Duftneutral. 30 ml / 3,95 €.


Von Sensea lag eine Bodylotion in der Pink Box. Auch diese Marke sagt mir überhaupt nichts. Der Duft geht so, manchmal riecht er etwas nach Nivea. Da ich Body Lotion sehr gerne verwende bin ich hiermit ganz zufrieden. Aber an der Verpackung könnte farblich oder bildlich noch etwas geändert werden. Sollte ich diese irgendwo im Handel finde, wäre es die letzte die ich kaufen würde. Rein optisch ein absoluter Fehltritt. 100 ml / 2,49 €.

Von Cosart lag ein Lip Liner in einer rötlich/braunen Farben dabei. Den finde ich absolut spitze. Er ist nach 5 min wisch und wasserfest. Außerdem ist hier kein anspitzen mehr nötig. Das ist mein ansolutes Highlight in dieser Box. Er ist für 9,00 € im Handel erhältlich. Da ich schon einige Cosart Produkte kenne und mit denen immer zufrieden war, denke ich auch dieser Lip Liner wird wunderbar sein.


Und mein zweites Highlight in dieser Box ist der Eyecolor Express Eyeshadow von Maybelline. Ich habe die Farbe 04 Brun Mordoré / Golden Brown. Das besondere an diesem Eyeshadow ist der Applikator. Damit lässt sich die Farbe schnell, einfach und präzise auftragen. Ich bin begeistert. Stückpreis 5,50 €.



Wie bei den meisten war auch bei mir die neue Eat Smarter in der Box dabei. Mal wieder, ich mag solche Zeitungen überhaupt nicht gerne. Trotz alledem werde ich sie mal durchblättern. Die Eat Smarter kostet 3,50 €.


Das war nun meine Januarbox und wie oben erwähnt für die nächste Zeit auch meine letzte Box. Die Kündigung hat aber nichts mit der Pink Box an sich zu tun sondern ich habe einfach zu viel zu Hause und das muss ich jetzt aufbrauchen. Spätestens Ende des Jahres werde ich sie bestimmt wieder abonnieren. 
Der Warenwert der Box beträgt ohne Zeitschrift 21,63 €. Ich fand die Zusammenstellung der Box ganz gut. Alles kann ich gebrauchen und wird von mir verwendet werden.  

Keine Kommentare: