Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 19. November 2013

Hello Fresh Gericht - Rosenkohl-Penne

Hallo an alle Leckermäulchen,

hier habe ich das beste und leckerste Pastagericht, was ich bis jetzt aus der HelloFresh Box kenne. 
Da ich ein großer Liebhaber von Pasta-Gerichten bin, wollte ich es diesmal genau wissen und bin ziemlich erstaunt das es so gut schmeckt.

Cremige Rosenkohl-Penne verfeinert mit Creme fraiche, Pecorino (geriebener Käse) und Zitrone.

Mmmhh, lecker ... davon könnte mehr in den Boxen sein.



Die Zubereitung ging dieses Mal flott von der Hand und man brauchte nicht so viele verschiedene Zutaten und was ganz wichtig ist ... auch nicht so viel Abwasch ... Klasse.

Zutaten a´2 Personen:
250 g Penne 
150 g Creme fraiche
1 Schalotte
200 g Rosenkohl
1/4 Knoblauch
1/2 Zitrone
20 g Pecorino


Und habe ich Euch zuviel versprochen. Es sieht lecker aus ... könnte zwar etwas mehr Rosenkohl sein ... und es schmeckt einfach fantastisch.

Die Zubereitung ging sehr schnell und hat in etwa 30 min gedauert.

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen. Einen großen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen.
  • Rosenkohl am Ende abschneiden, äußere Blätter entfernen und in feine Scheiben hobeln. Anschließend mit etwas Salz, Pfeffer und 1/2 EL Olivenöl in einer Schicht auf einem tiefen Backblech verteilen und ca. 6-8 min unter gelegentlichen Wenden auf mittlere Schiene bräunlich garen. 
  • 50 ml heiße Gemüsebrühe zubereiten.
  • Penne kochen. Schalotte abziehen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken. Zitrone abreiben und entsaften.
  • Eine Pfanne erwärmen und darin die Schalotte mit etwas Salz dünsten. Knoblauch zugeben und mitbraten.
  • Creme fraiche, Brühe (50 ml), 1 TL Zitronensaft und 1 TL Zitronenabrieb zugeben und aufkochen. Mit Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  • Penne und Rosenkohl zu der Creme fraiche-Soße zugeben und alles vorsichtig mischen.

Fertig. Lasst es Euch schmecken.




Keine Kommentare: